Moin aus Hamburg an alle Tinyhouse Liebhaber,

    • Moin aus Hamburg an alle Tinyhouse Liebhaber,

      wir sind als Paar in Hamburg gestrandet. Berufliche Umzüge haben uns durch ganz Deutschland geführt. Wir reisen gerne und lieben individuelles Wohnen & Arbeiten.Wir haben uns schon vor 2 Jahren in Minihäuser / Cubes verliebt. Wir suchen nach Stellmöglichkeiten und/oder ein Grundstück in der Nähe von Hamburg. Gerne auch als gemeinsames Projekt mit anderen Interessierten oder zum Erfahrungsaustausch.
      Bis Dahin eine gute Zeit, Carin
    • Hallo Riri,
      bin auch noch neu hier und komme auch aus Hamburg (Harburg)...möchte gern in 1-2 Jahren evtl mit meinem Sohn (15) in ein TH ziehen, die Idee vom TH finde ich einfach toll und es lässt mich nicht mehr los...:) Freue mich über Erfahrungsaustausch und Gleichgesinnte :)
      LG Sabrina
    • Hallo Riri - Sabrina, wir haben ja schon :)

      Lisa, Sabrina und ich sind auch Tiny House Fans und Lisa und ich suchen aktuell nach einem Stellplatz im Raum Hamburg. Wir sind gerade dabei Infos zu sammeln und Optionen auszuloten!
      Mit euch wären wir dann schon genug Leute und könnten hier auch eine Tiny House Hamburg Gruppe gründen!
      Vielleicht hättet ihr Lust, dass wir uns hin und wieder zu einem Austausch treffen?

      Gebt doch mal Feedback!
      Liebe Grüße und Happy Weekend!
      Nicole
    • Hallo Aru,

      toll, dass die Hamburger Gruppe immer mehr wächst! Wo in Hamburg würdet ihr idealerweise wohnen wollen? Sabrina hat mir einen tollen Tip bzgl. eines Stellplatzes in Jesteburg weiter geleitet. Die Dame am Telefon klang sehr nett und werde mir den Platz auf jeden Fall einmal anschauen, allerdings wäre unsere Präferenz eher nördlich der Elbe...nichts desto trotz war das bislang der erste Platz, der sofort was mit dem Thema Tiny House anfangen kann!


      Vielleicht können wir uns ja alle demnächst mal auf einen Stammtisch treffen und unsere Erfahrungen und Infos austauschen?!

      Liebe Grüße und Happy Weekend!
      Nicole
    • Danke für die schnelle Rückmeldung!

      Wenn ich mir was wünschen könnte, dann alles in und um Bezirke Altona, Eimsbüttel und MItte, d.h. auch Richtung Süden ist ok. Aber mir ist auch eine gute HVV-Anbindung in die Stadt wichtig..also käme es bei mir auf das Gesamtpaket an.
      Jesteburg sieht ja erstmal nicht schlecht aus, das würde ich mir auch gern ansehen.

      Sollen wir dann mal eine (nicht-einsehbare) Regionalgruppe gründen? Ich wäre dafür. Jedes neue Forenmitglied mit Hamburgbezug können wir dazu einladen. UNd was meint Ihr?
    • Hallo Aru, Riri und Sabrina!

      Sorry, dass ich mich so spät zurück melde, aber gerade passiert sehr viel parallel bei mir - beruflich und was das Thema Tiny House betrifft!
      Am Wochenende sind wir 3, 5 Stunden nach Hamm gedüst und haben mit dem netten Herrn Diekmann von TH Diekmann über unser Vorhaben gesprochen und warten jetzt gespannt auf die erst Zeichnung, die er für uns anfertigt! Lisa und ich haben am Wochenende einen möglichen Stellplatz in Hassloh besichtigt, da der Platz in Jesteburg uns doch zu weit südlich liegt und wir idealerweise nicht zu weit weg von Pinneberg und auch noch in relativer Reichweite zu Hamburg sein wollen...
      Martin habe ich gebeten uns eine regionale Hamburg Gruppe zu erstellen - bin gespannt...wenn ihr Lust habt, können wir gerne demnächst noch einen weiteres Treffen organisieren...

      Habt 'ne tolle Woche und liebe Grüße aus Hamm-Nord,
      Nicole ;)
    • Hallo Nicole,

      ein Treffen in Hamburg wäre super. Wir haben uns die Gegend in Jesteburg ebenso angeschaut. Allerdings war es mir auch zu weit weg, obwohl ich nicht an einem Wohnort gebunden bin. WAs genau ist das für ein Stellplatz in Hassloch?

      Lieben Gruß Carin
    • Hallo Carin,

      der Stellplatz in Hassloh liegt sehr schön im Grünen und es gibt auf dem Grundstück ein total nettes Cafe an einem Teich gelegen ;)
      Der Betreiber, Norbert, hat den Campingplatz vor ca. 4 Jahren eröffnet und ist da quasi so reingerutscht. Bis dato stehen dort nur Wohncamper oder Leute mit ihren Wohnmobilen, er ist aber dem Thema TH sehr aufgeschlossen gegenüber, nur gibt es auf dem Platz z. Zt. nur Strom - und keine Wasser und Abwasser Anschlüsse...Für uns sind die aber zwingend notwendig, da wir keine Kompost Toilette etc. haben wollen und halt auch regulär einen Wasser Anschluß! Wir sind so verblieben, dass er sich jetzt schlau macht, wie umfangreich und kostspielig die Erschließung der Anschlüsse wäre und werden uns dann Mitte Dezember mit ihm noch einmal treffen!

      So weit der Stand der Dinge...

      LG,
      Nicole :)
    • Hallo Ina,

      Auch ich würde gern zur Hamburger Gruppe dazu stossen.Wir haben bereits ein Reisemobil wollen aber unser zu grosses Haus verkaufen und suchen eine Möglichkeit,ein Tiny House irgend wo in schöner Umgebung abzustellen.
      Aber bevor wir ein Tiny House kaufen,wollen wir das Grundstück dazu suchen. Das ist wohl das schwierigste. Wir würden auch ein Grundstück mit anderen Gleichgesinnten teilen.
      Viele Grüsse von der Kieler Förde
      Keroleind
    • Hallo Doris,

      ich habe Martin gebeten dich auch in die Hamburger Gruppe aufzunehmen - bin noch ein Neuling was das Moderieren in Foren betrifft :D
      ansonsten finde ich super, dass ihr so aufgeschlossen seid, was die Optionen des Stellplatzes betreffen - ist wirklich ein kniffliges Thema, aber ich glaube um so mehr wir werden umso schneller, wird sich was geeignetes finden! Genau wie bei euch werden wir unser TH erst in Auftrag geben, wenn wir einen Stellplatz sicher haben!
      Lisa und ich haben auch schon den Gedanken gehabt einfach eine Fläche mit mehreren zu kaufen, allerdings gibt es in und um Hamburg generell nur sehr wenig Flächen, die von den Kommunen als "Bauland" frei gegeben werden, vorne weg steht wohl die landwirtschaftliche Nutzung....
      Egal, ich bin mir sicher, dass wir bald fündig werden!
      Einen schönen Abend dir und lieben Gruß aus dem Karo-Viertel,
      Nicole
    • hallo zusammen, würde mich freuen mit zu einem Treffen zu kommen, den Platz in Hassloh kenne ich auch, ist sehr familiär dort. Leider ist meine Finanzierung geplatzt so das ich nun erstmal abwarten muss. Ich bin in Bad Bentheim bei Koersmann Tiny House gewesen, sebhr nette Tischler und Bauzeichner. Würd mich freuen euch kennen zu lernen, bis bald, guten Rutsch, LG Anne
    • Hallo Anne,
      freue mich, dass du dazu gestoßen bist - unser nächstes Treffen und alle Infos findest du jetzt über unsere Facebook Gruppe "Tiny House Stammtisch Hamburg".... am 11.01. findet das nächste Treffen statt.
      Tiny House Koersmann kannte ich bis dato noch nicht, werde ich mal recherchieren!
      Leider ist die Stellplatz Frage noch nicht gelöst und daher können wir mit dem Bauen (lassen) noch nicht loslegen....
      Ich wünsche dir und allen hier im Forum einen guten Rutsch und ein erfolgreiches glückliches neues Jahr!
      LG Nicole :)
    • Hallo zusammen ... gesundes neues Jahr
      leider ist es mir nicht möglich am 11.01. mich mit euch zu treffen (arbeiten bis 21:30)
      jedoch möchte ich euch sehr gern kennen lernen.
      Koersmann ist in Bad Bentheim stationiert. Ich habe mein Tiny House schon fertig :) nur im Kopf.
      Ich arbeite am Flughafen, deshalb suche ich in näherer Umgebung.
      LG Anne
    • picassa schrieb:

      Leider ist meine Finanzierung geplatzt so das ich nun erstmal abwarten muss.
      Darf ich fragen, wie ihr geplant habt zu finanzieren? Hattet ihr schon ein Grundstück? Musstet ihr einen Plan sämtlicher Baukosten aufstellen? Das kommt nun nämlich alles auf mich zu.

      P.S. Wir lassen auch gerade ein Haus bei Koersmann planen.
    • Neu

      Hallo zusammen,
      ich bin seit ein paar Wochen Feuer und Flamme für ein Tiny House und war am vergangenen Samstag in Neumünster und habe mir das dort angebotene Modell von Herrn Pedersen (Rolling Tiny House) zeigen lassen...
      Da ich künftig gerne in Hamburg Fuss fassen möchte, benötige ich - wie die meisten von Euch - vorher einen Stellplatz mit Wasser-/Abwasser- und Stromanschluss...
      In diesem Forum habe ich von der Idee eines Stellplatzes in der Nähe von Niendorf gelesen (wäre super wegen HVV) bzw. Hassloh (mit AKN-Anschluss)...
      Es wäre doch gelacht, wenn man kein solches Grundstück finden könnte - ggfs. sogar eines, was bisher als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurde (die wie in der NIendorfer Strasse abgebaut sind und das Grundstück der Kirche nun ungenutzt ist)...
      Ich freue mich auf den Dialog und die guten Ideen von und mit Euch.
      Viele Grüße
      Patrick