Search Results

Search results 1-20 of 34.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo im Forum. Mir geht es ähnlich wie dir, ich kann mich mit einem THow (Tinyhouse on Wheels) nicht anfreunden, bei mir gehbehinderungsbedingt, ich muss es ebenerdig haben. Also ein kranbares Tiny um due 40m², entweder mit Rangierchassis oder Chassis gleich ohne Räder...schaun mer mal was sich da so ergibt. Meine erste Planung sieht so aus: - Grundstück - wird gepachtet da hab ich bereits was in Aussicht. Wäre der Lockdown nicht, wäre ich schon da gewesen und hätte den Pachtvertrag in Sack und…

  • Infrarotheizung

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Quote from Sigi_H: “Wenn Du den Pelletofen und den Abluftwärmetauscher hast, wozu dann noch Deckeninfrarot? Mit dem Lüftungssystem mit Wärmetauscher kann man ja recht gut entscheiden, wo die zurückgewonnen Wärme dann mit frischer Luft primär ausströmen soll. Wenn es eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung gibt muss man die Wohnung sowieso zonieren. IdR macht man in der Küche, im Bad und in der Toilette eine Abluftzone. Hier wird nur abgesaugt. Evtl. vorhandene Türen macht man absichtlich undicht (ei…

  • Infrarotheizung

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Öhm...bitte maL für Technikblondie etwas...einfacher formulieren. Aktuelle Planung: Ein Häusle, ebenerdig, kranbar, Holzständerbauweise, 2 Elemente (je 3x9) die vor Ort zusammengefügt werden zu 6x9m. Fassade aus Douglasie, Dämmung wählbar (da weiß ich noch nicht was nun genau) Bauweise leichte L-Form, da vorne über 2x6 Meter eine mit überdachte Terrasse angedacht ist. Ich wollte Schlaf- und Badezimmer halt mit "Deckeninfrarot" ausrüsten und den Hauptwohnraum (Wohnzimmer mit kleiner Pantryküche) …

  • Infrarotheizung

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    lach*....gibs auf Sigi... ich habe damals in Physik schon mit den Grundbegriffen auf Kriegsfuß gestanden. Aber die Idee aus der Jazzbude, den infrarotheizkörper an der Decke zu montieren.... das klau ich mir für meine eigene Planung!

  • Vorstellung

    Dea2020 - - Grußbox

    Post

    Bitte zeig uns ein paar Fotos!

  • Kleine Jazzbude

    Dea2020 - - Pläne und Ausbautagebücher

    Post

    Respekt! Ich habe nicht mal ausreichend Grundkenntnisse in Elektrik, also "Learning by doing" kommt bei mir nicht in Frage, ich werde "machen lassen"

  • Ich vermisse bei der "Gewichtsliste" etwas: Die Verbindungsteile, spricvh Schrauben, Nägel,Winkel etc...das wiegt zusammen auch einiges.

  • Hand Waschmaschine

    Dea2020 - - Tiny House Talk

    Post

    Und hier die Luxusvariante: Miniwaschmaschine für Camper

  • Behinderung & TH

    Dea2020 - - Tiny House Talk

    Post

    Hmm....ich denk mal spontan drauf los... Loft kann man als Stauraum nutzen (ev für die Technik?) und statt dessen ein Hubbett einbauen...dazu platziert man halt das Sofa an einer kurzen seite und direkt darüber das Hubbett. Das fährt man bei Bedarf dann runter. Problem sind die engen Türen, so man welche einplant. Ich löse das in meinem Plan für mein "Bungalow-Tiny" mit Türbreiten von 85 cm (Rollator-und Rollstuhltauglich) in Verbindung mit solchen Falttüren: Falttür Marley Für die Badplanung fi…

  • Grüsse

    Dea2020 - - Grußbox

    Post

    Das wichtigste ist schlicht und ergreifend die Baugenehmigung. Denn ein Tinyhouse ist.... baurechtlich ein Haus. Und als Erstwohnsitz braucht es halt besagte Baugenehmigung, dazu muss es die Enev 2016 einhalten... und genau daran knabbern die Tinyhäuslebauer. Es ist definitiv nicht einfach. Zu dem Thema findest du hier im Forum einiges, einfach mal durch klicken gerade unter Rechtliches. Du hast nur noch 5 Monate, bei mir sind es 5,5 Jahre.

  • Grüsse

    Dea2020 - - Grußbox

    Post

    Hey Sigi, ich plane ja derzeit auch. Da ich gehbehindert bin, MUSS ich ebenerdig bleiben und fürs zunehmende Alter zumindest "Rollatortauglich" planen. Da in dem Fall ein "Zirkuswagen"-THow nicht in Frage kommt,wird es bei mir wohl etwas in Richtung Mobilheim. Die gibt es in Größen um die 40m² noch bezahlbar, und da kann man zum Großteil sogar "barrierefrei" planen. Entweder man bastelt sich selber was taugliches auf entsprechendem Chassis oder lässt sich individualisiert was planen anhand der S…

  • wieder was dazugelernt...danke

  • Öhm, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Die erwähnte Autobatterie IST der Speicher.... es geht jede 12V-Batterie dafür.

  • Grund und Boden vermietet man, nicht, man verpachtet ihn. Und das Pachtrecht unterscheidet sich doch ein wenig vom Mietrecht. Google hält etliche Musterverträge für Landpacht bereit... einfach mal googeln. Achte dabei auf die Nutzung des Pachtlandes...da gibt es durchaus Unterschiede. Bestimmt hat es im Forum Leute, die sich da besser auskennen und dir passende Links nennen können.

  • Meinst du sowas? pearl.de/a-PX2485-3034.shtml Lässt sich mit jeder Autobatterie betreiben, aber nur unterstützend zum Hauptstromanschluss

  • Wand- und Bodendicke/EnergVO

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Quote from sigi: “Hallo Dea2020 zusammen mit meinem Statiker habe ich ein Mobilheim "fit gemacht" für das deutsche Baurecht. Zielsetzung war, eine Baugenehmigungsfähigkeit zu erreichen (zumindest in Bezug auf Statik und Wärmeschutz). Das war auch ohne Probleme möglich. Das entscheidenen ist nur, dass auch genau so gebaut werden muss. Wenn also deine Zimmerei individuell nach Vorgabe der Statik und gem. Wärmeschutznachweis bauen kann, dann lass uns das doch zusammen planen. Gruß sigi ” Kannst mic…

  • Wand- und Bodendicke/EnergVO

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Hallo Meike, ich bin ja noch in der allerersten Planungsphase....also was wird es (ebenerdiges Mobilhäuschen ca 40m² auf Chassis ohne Räder, aber kranbar) und wie wird der Grundriss aussehen (habe da einen gefudnen, den man etwas abwandeln kann). Habe aktuell mit einem Hersteller Kontakt, der mir eine erste Planung vorstellt, also Grundrisszeichnung mit meinen individuellen Notwendigkeiten (Stichwort u.a. Türbreite), mit Holzständerbauweise, ENEV2016-fähig, baugenehmigungsfähig, dazu eine grobe …

  • Wand- und Bodendicke/EnergVO

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Das ist es nicht ganz... es sind zu viele Kleinigkeiten, die "nicht umsetzbar" sind... wenn ich schon mein ganzes Erspartes in so ein Projekt stecke, mag ich keine faulen Kompromisse eingehen. Wenn ich was selbst Geplantes zu vergleichbarem Preis aufziehen kann, aber so, wie ICH es haben möchte, dann eben der zweite Weg. Noch bin ich im Plan noch flexibel genug um in eine andere Richtung zu switchen.

  • Holzkamin- oder Pelletofen?

    Dea2020 - - Tiny House Talk

    Post

    Warum kein bodentiefes Fenster? Muss ja nicht besonders breit sein... oder man plant eine schmale Terrassentür ein?

  • Wand- und Bodendicke/EnergVO

    Dea2020 - - Bau & Ausbau

    Post

    Super, danke. Du, da ich ja nicht weit weg wohne... kann man sich ev. mal persönlich treffen? Oder, falls dir das wegen Corona zu kitzlig ist, mal skypen?