Search Results

Search results 1-9 of 9.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Hallo nach Ostfriesland, die Basis steht ja bereit! Der wichtigste Schritt ist der erste, denn dann hat man schon mal angefangen Mein Tiny-Häuschen steht auch auf einem alten landwirtschaftlichen Wagen. Wenn man nicht großartig umherziehen will, braucht man nicht unbedingt einen Trailer. Man "schwebt" halt insgesamt etwas höher über dem Boden, aber es gibt ja viele gute Ideen, wie man den Einstieg und Eingang ansprechend und geschickt gestaltet. Ich habe die Tür neben der Deichsel, die ich vermu…

  • Wenn man mit Tiny Houses bereits bebaute Flächen durch die Nutzung von großen Gärten etc nutzt, ist es sicher eine gute Lösung in Bezug auf Flächenverbauch. Baulücken sind in der Beziehung dauerhaft keine sinnvolle Nutzung, da diese erschlossenen Grundstücke theoretisch auch für Wohnungsbau zur Verfügung stünden.Temporär aber wiederum besser, als wenn sie brach lägen, da der Eigentümrr aktuell nicht bauen und auch wegen der Niedrigzinsen nicht an Bauwillige verkaufen will. Die oft beschriebene T…

  • Ein eigener kleiner ‚Campingplatz‘ bedeutet langwierige und umfangreiche Planungsverfahren, sofern dieser im sog Aussenbereich nach Par. 35 BauGB entstehen soll - auf deutsch: außerorts. Es erfordert idR eine Änderung des Flächennutzungsplans und Aufstellung eines Bebauungsplans. Ganz dickes Brett, da riesen Verfahren mit Beteiligung von zig Trägern öFf Belange, ferner Stichwort Artenschutz, Vogelschutz, Ausgleicsmasdnahmen etc. Und seit 2 Jahren sind solche Anlagen auch nur noch im Anschluss an…

  • Liebe Sabine, ich kann nur jedes Wort unterstreichen, da ich mein Wohnhaus überwiegend mit Holzöfen heize. (gelöscht) LG Karin

  • Hallo Luna! Ich freue mich für Dich, dass Du letztendlich alles so umsetzen konntest Ich überlege derzeit noch, ob ich auch einen Holzofen einbaue, aber habe Sorge, dass es damit irgendwann vorbei sein könnte. LG Karin

  • Grüße aus dem Hochsauerland

    Arcalis - - Grußbox

    Post

    Hallo Stefan, danke! Ich habe mit dem Bauamt geklärt, dass keine notwendig ist. Mein Grundstück befindet sich innerhalb eines B-Plans aus den 80er Jahren und ist daher baulich nutzbar - mit den entsprechenden Einschränkungen bzgl baulicher Nutzung GRZ, GFZ etc., was bei dieser baulichen Nutzung nicht problematisch ist. Unser Bauamt sieht es so, wie ich es vorhabe (Nutzung des fahrbaren Tiny Houses mit einem Volumen von unter 40 Kubikmetern auf einem Baugrundstück in einem Bebauungsplan) als unpr…

  • Prima - freut mich sehr für dich. (gelöscht)

  • Einen wirklichen Eindruck vermittelt nicht das Wohnen im Sommer, wo man an langen Tagen und warmem Wetter viel Zeit draußen verbringen kann. Wir haben in D aber auch eine meist 7-8 Monate dauernde Zeit mit kurzen Tagen, Regen und Kälte. Man muss sich vorstellen, wie man diese Zeit mit mehreren Kindern auf engstem Raum verbringen würde. Die auch jeder gerne mal Freunde einladen möchten etc. und vor allem auch einen Platz und Ruhe zum Lernen und Schularbeiten machen benötigen. Meine Meinung: ich w…

  • Grüße aus dem Hochsauerland

    Arcalis - - Grußbox

    Post

    Liebe Tiny-House-Freunde, ich bin Karin aus dem Hochsauerlandkreis und seit kurzem nenne ich dieses Häuschen mein eigen Gebaut im Jahre 2020 von Fa Tiny House Rheinau und von mir kürzlich gebraucht gekauft. Ich habe in den letzten 2,5 Jahren neben dem Job eine Ausbildung zum Tierheilpraktiker gemacht und werde künftig nebenberuflich eine kleine Naturheilpraxis für Tiere betreiben. In erster Linie sucht man die Tiere in ihrem Umfeld auf, aber man braucht natürlich auch eine ‚homebase‘. Da es irge…