Hallo aus Frankfurt am Main

    • Hallo aus Frankfurt am Main

      Hallo zusammen,
      ich bin über das Thema "gift- und schadstofffreier Massivholzbau" auf die Tiny-House-Bewegung "gestoplert". Ich träume allerdings schon länger davon, in irgendeiner Form gemeinschaftlich zu leben. Nur bin ich mit über 40 der klassischen Wohngemeinschaft mittlerweile entwachsen. Daher reift in mir immer mehr der Wunsch, gemeinschaftlich, aber doch in meinem eigenen kleinen Reich zu leben.

      Momentan lebe ich in Frankfurt am Main und möchte gern mehr in die Natur, das Haus - oder einen Entwurf davon - hab ich schon. Ein großes Grundstück fehlt und wäre z.B. im Taunus toll, um ein Tiny House Dorf entstehen lassen zu könnte. Dazu ein wie auch immer gestaltetes Gemeinschaftshaus zum gemeinsamen kochen, feiern, kreativ sein, werkeln - what ever! Vielleicht gibt es Gleichgesinnte??? Ich würde mich freuen!