Hamburg Stellplatz Initiative

  • Danke für die Info.. Da war ich mal an einem Sonntag, aber die beiden Tiny Häuser die da stehen sind eher als Büro gemacht und nicht zum wohnen. Vielleicht schau ich trotzdem mal vorbei.. Liebe Grüße Stella

  • schaut doch bitte ab und an auf facebook...gerade gibt es wohl noch kein neues Datum tinyhousestammtisch HH.wir sind übrigens kostenlos (-:

  • Hallo,
    bin neu hier und ziemlich konkret an einem Stellplatz (HH oder S-H) interessiert; ich habe eine vage Möglichkeit in der Zukunft, das ist mir aber als Ausblick nicht sicher genug und noch zu weit in der Zukunft (Gebietsausweisung ist noch nicht geändert).
    Freuhe mich auf den Austausch.
    Viele Grüße,
    Britta

  • Hey Britta, ich schau hier manchmal rein. Komm doch einfach mal zum Tinyhouse Stammtisch Hh (wann?) Es gibt bei Lübeck Leute, die ernsthaft an einem Baugrundstück dran sind. Das geht über das Architekturbüro Baupunkt HL. Lg Birgit

  • Hi Birgit,


    ich bin sehr interessiert an der Realisierung eines gemeinsamen TH-Wohn-/Community-Projekts in (der Nähe von) Hamburg bis spätestens zum Herbst 2019.
    Ich lese: Es gibt wohl einen "Stammtisch" und es gab bereits konkrete generationenübergreifende Ideen zu einem Areal in Wilhelmsburg. Außerdem gibt es einen "Campus" auf der Elbeinsel, was wohl ein Containerdorf ist.
    Kannst du mir mal bitte kurz ein Update geben, wie der Stand der Dinge ist: Gibt es konkrete TH-Stellplatz- oder Baugrundstück-Projekte mit Vakanzen und bereits vernetzten InteressentInnen in Hamburg, wo wären die und wer ist beteiligt? Weißt du von geplanten Treffen?
    Und wie ist der FB-Link zum Stammtisch?...


    Danke und beste Grüße,
    Freddy

  • Hallo Freddy,


    es gibt noch nichts Reales...der Campus ist eine Seminarveranstaltung am Baakenhafen, da ist am Samstag, 30.3. ein Seminar, hier kannst Du mehr erfahren:


    https://down2earth.org/wohnen-…tiny-homes-in-der-praxis/


    Es gibt innerhalb der Stammtisch Gruppe eine kleine offline Gruppe, die tatsächlich in HH etwas auftun will:


    https://www.facebook.com/group…-Hamburg-184956145414717/


    Bis bald?! Birgit

  • Hi Birgit,


    in die FB-Stammtischgruppe habe ich mich schon aufnehmen lassen. Das ist aber doch eigentlich schon vom Wesen her eher eine ONLINE-Gruppe, oder sehe ich das falsch? ;)
    Wie viele Personen seid Ihr denn aktuell? Trefft Ihr Euch denn auch mal irgendwo - ich meine, so physisch, in echt halt? Und gibt es ein konkretes Projekt, an dem Ihr gerade dran seid?


    Wenn ja, können wir uns SEHR gerne bald mal treffen.


    Bis bald!
    Freddy

  • Ja, das ist ein Stammtisch. Mit echten Getränken, serviert ohne Roboter und die Leute sehen auch ziemlich real aus... Aber man kann nie wissen heutzutage... Der Termin wird da immer bekannt gegeben. Lg!

  • Hallo zusammen,


    ich melde mich nach längerer Abstinenz mal wieder zu Wort. Gibts schon einen Termin für den nächsten Stammtisch? Wie ist denn der Stand der Dinge in Sachen Grundstücksuche, irgendwas Realistisches in Sicht?


    Meine eigenen Ambitionen gehen mittlerweile klar in Richtung Öko-Holzmodulhausprojekt. Damit können insb. die knappen, teuren und heiß umkämpften innenstadtnahen Grundstücke deutlich effizienter und kostengünstiger bebaut werden als mit Tiny Houses. Containerähnliche Module mit z.B. 4 x 12 m = 48 qm Grundfläche bzw. 35 qm Nutzfläche können als Kleinwohnungen realisiert werden sowie, neben- und übereinander gestapelt, höchst flexibel größere Gebäude oder auch ganzen Siedlungen bilden. Die qm-bezogenen Gesamtkosten liegen deutlich niedriger als bei Tiny Houses. Es gibt mittlerweile auch in Deutschland viele Anbieter. Mit Holzrahmenkonstruktion, Holzfaserdämmstoffen, Fassaden aus Holzleisten und Laminatplatten, Holzfenstern, Böden in Holz oder Linoleum etc. lässt sich sehr ansehnliche und konsequent ökologische Architektur realisieren. Dies vorausgesetzt könnte man z.B. bei der IBA anfragen, ob Teile der geplanten Neubaugebiete in Wilhelmsburg, Neugraben oder Oberbillwerder als Modellprojekte so bebaut werden könnten. Evtl. auch auf dem Kleinen Grasbrook, wo die HafenCity GmbH innovativen Wohn- und Gewerberaum entwickelt. Vielleicht würden auch Öko-Landwirte am Stadtrand bebaubare Grundstücke hierfür bereitstellen.
    Hier ein Beispiel: http://www.abies-fertighaus.eu/gallery/5_haus.html#top-w-dol


    Was haltet Ihr davon?

  • Moin!



    Zur Info:

    • 15. Tiny-House Stammtisch Treffen
    • Donnerstag 25.04.19 ab 19 Uhr
    • Ort: SternChance - Face und Kulturhaus Sternschanze
    • Adresse: Schröderstiftstraße 7, 20146 Hamburg
    • Veranstaltung durch Mayke Schubert organisiert


    Wir (meine Freundin und ich) waren übrigens letztens auf einem Tiny House Workshop auf dem MLOVE Future City Campus. Da sind für uns, wie Mathias schreibt, Modulhausprojekte auch wieder mehr in den Fokus gerückt (als weitere Alternative z.B. Wikkelhäuser). Der Grund dafür lag aber bisher nicht im Preis, sondern in der flexiblen Erweiterung (bei z.B. zukünftigen Familienzuwachs) sowie dem späteren Rückbaumöglichkeiten.



    Inwieweit Modulhäuser weniger PLatz brauchen als Tiny Häuser, kann ich noch generell beurteilen (außer sie werden aufeinander gestapelt). Es hängt sicherlich vom Einzelfall ab.


    Mathias: Bei denen Ideen für möglich Plätze für solche Häuser bin ich natürlich komplett offen. Flächen sind bekanntlich das größte Problem. Der Link ist auch ganz interessant. Kombiniert mit den Infos aus dem Workshop, stellen sich mir zu dem Konzept auch wieder Fragen auf. Aber fragen hat natürlich jeder mehr als Antworten :D


    Viele Grüße
    Philipp

    Einmal editiert, zuletzt von w3lcome ()

  • Moin Mathias,


    vielen Dank für den Link. Sehr interessant. Bei den Preisen halten die sich jedoch ein bisschen zurück. Hier steht was von 2.300 EUR pro qm. Sonst noch ein paar Marketingunterlagen dazu.


    Viele Grüße
    Philipp

  • Hallo zusammen,
    da ich in Berlin lebe und meist nur an (verlängerten) Wochenenden in Hamburg bin, einfach mal die Frage in die Runde, ob jemand ab morgen bis incl. Ostermontag Lust auf ein spontanes Modulhaus-Meeting in Hamburg hat. Am besten hier posten und dann finden wir schon Termin und Ort.
    Herzliche Grüße
    Mathias

  • Grundsätzlich ist das möglich. Nur leider ist die Family nicht in oder bei HH. Sorry, ich kann nur auf die Veranstaltung kommende Woche Donnerstag verweisen. Aber das ist natürlich auch in der Woche und für die als Berliner suboptimal.


    Kommt Zeit, kommt Gelegenheit ;)

  • Information zum letzten Hamburger Tiny House Stammtisch Treffen

    Wir wollen einfach mal probieren, ob wir eine Liste an Tiny House/Mini House Interessentensliste zusammen bekommen, sodass man sich gezielter verknüpfen kann. Jeder der mag, ist eingeladen, sich in die Liste einzutragen. Haben wir genug zusammen, kann man sich mal gezielter Treffen:


    Interessentenliste Tiny Houses/Mini Houses etc.


    Bestehen Änderungs-/Ergänzungswünsche zur Tabelle. Mir bitte mitteilen. Wenn es geht, tragt in jede Spalte bitte was ein. Der Datum des Eintages ist wichtig, damit wir wissen, wie aktuell die Einträge sind.


    Viele Grüße
    Philipp

  • Hallo Philipp,


    das ist eine gute Idee!
    Vielleicht kommt so eine neue Gruppe für die Nordseite der Elbe zustande.
    Vielleicht sollte noch eine Spalte „ich will kaufen/mieten/pachten“ und eine „Realisation ab“ ergänzt werden?


    LG Merlina

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!