Pinned Welche Fenster?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie groß wäre denn der Energetische Nutzen von 2 auf drei Schicht?
      Kaum merkbar.

      Du hast beim Tiny eh schon den Vorteil dass du ein viel viel kleines Volumen heizen musst als bei großen Häusern. Dazu weniger Außenwände hast von der Fläche her. Also gewinnt das super isolierte Haus mit 3S-Gläsern vielleicht bei Heizkosten pro m² aber noch lange nicht bei Heizkosten gesamt. Also bist du da schon ökologischer.
      Zudem kommt bei einer dünnen Tinywand hinzu dass die möglicherweise schlechter isoliert als deine extrem teuren und schweren Fenstergläser.
      Das rentiert sich nie und nimmer und nur schon Kostenmäßig gedacht bekommst du durch das heizen in einem Leben nicht wieder rein.
    • 3 Glaser werden als 2 besser sein nicht nur wegen Warme sonder wegen Kaltebrucke and dem Rand wo der Kondensat enstat. Habe bei mir vor 2 Monaten gewechstelt auf 2 und bereue jetze weil fast jeder Tag mus ich Wasser abwischen. fur Tiny Fensterpreis untershiede sind nicht so stark bemerktbar. Hab gefragt und es war 2500 und 3000 fur 8st gleiche Grosse.
    • Heat Mirror Gläser sind 3 fach Gläser, wobei die mittlere Scheibe eine Folie ist. Das wäre zum Beispiel eine Möglichkeit das Gewichtsproblem zu umgehen. Keine Angst, die Folie ist visuell nicht zu sehen !
      Die Scheiben können allerdings ich glaube nur bis zu einer Breite von 1600mm produziert werden, was aber bei den TH absolut ausreichen sollte.
    • ja das ist so bei gut isolierenden Gläsern, geht zuwenig Wärme durch, damit der Beschlag abdunsten kann, das ist also wärmetechnisch ein gutes Zeichen.
      Für mich kommen nur 3 fach Gläser in Frage, oder eben die Heat Mirror, da ich recht nahe an den Scheiben sitze und kein Kältezug spüren möchte. Jeder wie er es mag ....
    • kanonen auf spatzen ist es dann, wenn ich ein mit zb hanf gedämmtes einschaliges ding hinstelle.

      wenn ich allerdings ein top gedämmtes haus baue und mir das wichtig ist, dass ich niedrigenergiehaus mache, dann nehm ich 3 Scheiben - gewicht und preis spielen keine rolle. das bissl mehr macht das kaut nicht fett:)
    • Ich würde immer 3fach Verglasung nehmen und eigentlich wenn bezahlbar auch das bessere Glas. Die Wand hat eine U-Wert von
      0,24 bis 0,30 - ein Fenster ein U-Wert von max. 0,8 bis 1,0 je nach Glas. Also ist das Fenster immer schlechter als die Wand.
      Je besser das Fenster desto geringer die Wärmeunterschiede zur Wand und somit auch keine leidige Konvektion (Zug). Ich habe 3 fach Verglasung mit einem U-Wert von 0,76 und da kann man im Winter direkt vor dem Fenster(bodentief) sitzen.
    • Zum Thema "Welche Fenster" hätte ich eine Frage. Wir möchten Kieferfenster weiß gestrichen mit VSG 6 Glas kaufen von der Firma Sorpetaler Fensterbau. Von wem bekommt man die Strassenzulassung, vom TÜV vor Ort oder vom Strassenverkehrsamt oder von einem anerkannten Sachverständigen, aber wie findet man den? Vom Strassenverkehrsamt wird man auf die Online Informationportale geleitet, die aber über Tiny Houses keine Auskunft geben. Beim TÜV musste ich auch eine Online Service Anfrage stellen, keine Antwort. Was ist daran Service?
      Puhane in Rheinau sagt seine Fenster bekommen auf jeden Fall Strassenzulassung, aber die sind teurer.
      Wenn wir VSG weglassen ist das Angebot wesentlich günstiger, dann fahren wir halt mit Aluplatten und fertig.
      LG TinyHouseFAmily
      Kathi
    • TinyHouseFamily wrote:

      Von wem bekommt man die Strassenzulassung, vom TÜV vor Ort oder vom Strassenverkehrsamt oder von einem anerkannten Sachverständigen, aber wie findet man den?
      Hallo ihr Lieben,

      also zunächst einmal, die Fenster selber bekommen keine Straßenzulassung, wenn dann das gesamte TH eine Straßenzulassung als Wohnwagen.

      Nun besagt das Merkblatt 740 VdTÜV zur Zulassung als Wohnwagen/Wohnmobil erst einmal:
      • Alle Scheiben benötigen eine Bauartgenehmigung für Fahrzeuge und ein entsprechendes Prüfzeichen.


      Was bedeutet das nun? Dazu ein Blick in die Straßenverkehrszulassungsordnung (STVZO):

      STVZO § 22a Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile
      (1) Die nachstehend aufgeführten Einrichtungen, gleichgültig ob sie an zulassungspflichtigen oder an zulassungsfreien Fahrzeugen verwendet werden, müssen in einer amtlich genehmigten Bauart ausgeführt sein:
      ...
      3. Scheiben aus Sicherheitsglas (§ 40) und Folien für Scheiben aus Sicherheitsglas;
      ...


      Bauartgenehmigt für Fahrzeuge sind also Scheiben aus Sicherheitsglas.

      STVZO § 40 Scheiben, Scheibenwischer, Scheibenwascher, Entfrostungs- und Trocknungsanlagen für Scheiben
      (1) Sämtliche Scheiben – ausgenommen Spiegel sowie Abdeckscheiben von lichttechnischen Einrichtungen und Instrumenten – müssen aus Sicherheitsglas bestehen. Als Sicherheitsglas gilt Glas oder ein glasähnlicher Stoff, deren Bruchstücke keine ernstlichen Verletzungen verursachen können. Scheiben aus Sicherheitsglas, die für die Sicht des Fahrzeugführers von Bedeutung sind, müssen klar, lichtdurchlässig und verzerrungsfrei sein.

      Zulässig ist also jede Scheibe deren Bruchstücke keine ernsthaften Verletzungen verursachen. Man unterscheidet dabei zwischen
      • Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) - Wenn es bei hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleine Scherben. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Flachglas erheblich. ESG wird seit vielen Jahrzehnten im Automobilbau für Seitenscheiben eingesetzt und verhindert wirksam Schnitt- und Stoßverletzungen.
      • Verbundsicherheitsglas (VSG) - Es bindet im Falle eines Bruches Splitter und bewirkt damit eine erhebliche Reduzierung der Verletzungsgefahr. Außerdem erschwert die Folie das Durchdringen des Glases. Die Windschutzscheiben von Automobilen bestehen aus VSG und schützen so die Insassen im Schadensfall vor herumfliegenden Glasscherben und auf die Scheibe treffenden Gegenständen.


      Für die Zulassung des TH als Wohnwagen reicht also ESG mit einem Prüfsiegel nach EN 12150-1 vollkommen aus.
    • Fenster Hilfe !

      HI alle! Ich bin Anfänger und hab eine Frage. Es geht mir um die Fenster. Welche soll man eigentlich verbauen? Habt ihr gebrauchte genommen oder anfertigen lassen? Spezialglas? Was ist sicheres? Danke im Voraus :)
    • Hallo,

      ich weis das Forum ist älter hab mir aber gerade ein Häusschen zugelegt und möchte dort
      die Fenster austauschen, da diese schon älter sind.

      Ich weis jetzt nur nicht welche dafür am besten geeignet sind hab ihr gute Tipps oder erfahrungen in diesen Bereich?
      Hab mich auch schon auf einer Seite informiert die heißt bairegio.de/fenster-kaufen-holz-alu-oder-kunststofffenster
      war etwas hilfreich aber naja so ganz dann doch nicht.

      Könnt ihr mir hierbei weiterhelfen das Häusschen steht in Waldmünchen hier ist es sehr schön und im Winter aber sehr kalt.

      LG Lona