Parzellen für Tiny Houses zum Verkauf und Verpachtung

  • Auf einem Wochenendhausplatzgebiet (22.000 m2) nördlich von Berlin am Kleinen Lottschesee bei Wandlitz wird in winziger Campingplatz in ein Wochenendhausgebiet umgewandelt. Gern kann eine Community entstehen. Es dürfen auch feste Tiny Houses gebaut werden.
    Aufgrund der hohen Nachfrage nach eigenem Land, auf das man sein Tiny Houses stellen kann, habe ich mich entschlossen, einen Teil - 5000 m2 in kleinen oder großen Parzellen, wie gewünscht, zum Kauf zur Verfügung zu stellen. Gern sende ich auf Anfrage weiteres Informationsmaterial über das Projekt.
    Es können auch zunächst Wohnwagen auf die Parzellen gestellt werden. Hier vor Ort habe ich einige große, die übernommen und mit denen angefangen werden kann.


    Es kann auch die Möglichkeit geschaffen werden, unter einem Unterstand Tiny Houses zu bauen oder auszubauen. Zumindest in der Zeit von Oktober bis April wenn hier keine Erholungsuchenden sind. Eine kleine Werkstatt ist ebenfalls vorhanden genauso wie Bäder, Küchen, Gemeinschaftsräume, Au0en-Gemeinschaftsküche an der Feuerstelle.
    Das Grundstück liegt im Wald direkt am See und an der Heidekrautbahn, die in 40 Minuten am Berliner Ring ist.
    Rundherum sind sehr viele Seen und Möglichkeiten für Aktivitäten. Man kann auch ohne Auto alles, was man zum Leben braucht in 3 km Entfernung einkaufen.


    Geplant ist das ganze Projekt als autarkes Mustermodell, wie man anders leben kann. Alles was es an ökologischen, preiswerten, neuen, sinnvollen Erfindungen gibt, will ich hier anwenden und zeigen, dass es auch anders geht.


    In der Umgebung befinden sich sehr versteckt einige Wochenendhäuser, von denen einige Besitzer auch das ganze Jahr hier wohnen, was allen bekannt ist.
    Es ist jedoch nicht erlaubt, seinen ersten Wohnsitz hier anzumelden. Alle Zustellfirmen kommen hier her.
    Es gibt 2 Brunnen und 2 Stromanlagen.
    Die Leitungen zu den einzelnen Stellplätzen müssen im nächsten Jahr gelegt werden.
    Das Verlegen der Strom- und Wasserleitung zum eigenen Objekt dürfte allerdings gemeinsam möglich sein. Es gibt 14 m3 Abwassergruben, die abgepumpt werden. Es ist jedoch erlaubt und auch geplant, dass jeder seine eigene ökologische Abwasseraufbereitung betreibt. Angebote dazu liegen bereits vor.

  • Die Frage die mich interresiert ist, ob man auch einen Stellplatz pachten kann für ein halbes oder ein ganzes Jahr.

    Wer mit dem Kopf in den Wolken steckt kann nicht mit beiden Füßen auf dem Boden stehen.

  • Hallo Justus,
    ja - das ist schon lange möglich, da es ein bestehender Campingplatz ist. Bis jetzt gibt es die Genehmigung für 20 Stellplätze - ein winziger Campingplatz, den ich von 10 Jahren mit Bestandsschutz gekauft habe. Die Umwandlung war sehr schwierig, zeit- und kostenaufwändig.
    Entsprechend sieht es hier auch nicht aus wie auf üblichen Campingplätzen, denn mit 20 Stellplätzen kann man niemanden einstellen und man kann davon nur leben wenn man ungewöhnliche Wege geht. So habe ich alte Wohnwagen gekauft, um mit diesen 20 Stellplätzen Geld zu verdienen. Da ich keinen Kredit bekommen habe, verkaufe ich nun einen Teil, um die letzten Zahlungen, die zur Erlangung der Genehmigung zum Wochenendhausplatz fällig werden, zahlen zu können und damit dann auch alles hier so zu gestalten, dass man daraus etwas schönes machen kann.
    Grundsätzlich ist Strom, Brunnen und Abwassergrube da, ja sogar Breitband DSL kommt jetzt und wer es braucht, kann auch SKY empfangen - alles installiert. Es sind Bäder da und Gemeinschaftsküchen. Einige von den Wohnwagen habe ich jetzt auch schon verkauft, so dass Platz, auch jetzt vor der Erweiterung, schon da ist, sich erstmal hinzustellen. Es wird jedoch in der nächsten Zeit viel Unruhe durch Aufräumen, Roden und Leitungen legen geben.

  • Hallo, das hört sich richtig gut an!
    Bitte mach weiter so, ich werden erst in 3 Jahren oder später ein mobiles tiny house besitzen.
    So etwas gibt es viel zuwenig.
    Lg Roman

    more wind, more fun.

  • Servus Margitta,


    ich war schon auf Eurer Webseite am stöbern. Die Idee spricht mich an. Ich werde noch 11 Monate arbeiten bis dahinn soll mein Projekt TH so gut wie stehen. Das wizige an der Geschichte ist, ich als gebürtiger Berlin gehe wieder an meine Wurzeln zurück.
    Gib mir bitte weiter Infos auch Pacht und Kaufpreise.


    Hab Dank für Deine Mühen.
    Gruß Klaus.


    P.S. Sucht Ihr immer noch einen Gartenbauer. Lass uns mal reden.

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und suche innerhalb der nächsten beiden Jahren einen wunderschönen Platz mit netten Leuten für mein Tiny House.
    Ich suche einen Platz "direkt" an einem See mit viel Ruhe zum Schreiben meiner Bücher. Trotz Ruhebedürfnis bringe ich mich gerne in die Gemeinschaft ein und möchte Vorreiterin sein, wenn es darum geht, alternative Lebensformen in freier Natur auf wenig Quadratmetern zu demonstrieren.


    Sind die Plätze schon vergeben oder gäbe es noch eine Möglichkeit für mich?


    Grüße
    Brigitte

  • Hallo,
    wir sind begeistert von der Idee und auch wir wären an einem Stück Land für ein Tiny House interessiert. Wir wollen ein autarkes Haus kaufen. Gibt es noch Grundstücke zu kaufen? Gerne mehr Infos auch an christine.roth1@gmx.dee


    LG, Familie Koch

  • Liebe Margitta,


    wir haben großes Interesse an den Grundstücken. Könntest du uns Infos an:
    info@diegroezingers.de schicken?


    Wir würden uns sehr freuen:-)


    Gerne auch telefonisch unter: 07531-3800008


    Liebe Grüße
    Claudia

  • hallo margitta verkaufst du noch Grundstücke oder sind schon alle weg? Liebe grüsse ariane [MOD] Telefonnummer gelöscht /Martin

  • Hallo, ich suche für ein mobiles tiny einen langfristigen Stellplatz. Bin etwas verzweifelt weil nirgends was zu finden ist.

  • Hallo,ich kann bis zu 8 Stellplätzen für Tinys in Groß Kreutz(Havel) anbieten.MfG Volker

  • Hey Volker,
    richtig cool. Hatte gerne einen Platz. Verkaufstag du Land oder Pachten? Liebe Grüße Theresa

  • Hi Theresa, wieviel m2 möchtest Du pachten? Hast Du eine Baufirma oder brauchst Du da Unterstützung? LG Volker

  • Hallo Volker,
    kannst du uns noch ein paar Informationen zukommen lassen ?


    8 Stellplätze je m² ?
    Was stellst du dir als Pacht vor ?


    Welche Infrastruktur liegt an ?
    wie weit ist es zum Bahnhof ?
    etc.


    Grüße Openspace

  • Guten Morgen,die Stellplätze sind nach Bedarf aufteilbar(Gesamtfläche des voll erschlossenen und unbebauten Grundstücks 3000m2).Als Beispiel schlage ich 375m2 pro Parzelle vor.Der Bahnhof ist in laufweite und der Bus hält vor der Tür.Ich möchte mit der Gemeinschaft eine Natursteinmauer(Gabionenkorb)errichten.


    Die Lage des Grundstücks ist gegen über einem Naturschutzgebiet.


    Die Pacht beträgt pro Monat & m2 =1.00euro


    MfG Volker

  • Lieber Volker, ich bin ausschließlich daran interessiert Land zu kaufen. Ist das für dich möglich zu verkaufen? Mir reichen tatsächlich schon 30m2 fürs Minitinyhouse aber gerne auch mehr oder viel mehr :) Liebe Grüße Theresa

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!