Hallo zusammen! Tine goes tiny ;-)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo zusammen! Tine goes tiny ;-)

      Hallo Tiny House Fans!

      Das ist das erste Forum in dem ich mich angemeldet habe und vermutlich bleibt es auch das einzige.

      Ich wünsche mir eine andere, eine neue, eine ganz eigene Lebensgestaltung für den kommenden Lebensabschnitt.

      In den 80er Jahren erwachsen geworden im Einzugsgebiet der WAA, zwischen viel Natur, endlosen Wäldern und saurem Regen muss meine Generation fesstellen, dass unser Umgang mit der Umwelt nicht besser geworden ist.

      Vom Wald irgendwann in die Großstadt gezogen ist mir die Stadtwohnung im 9.Stock oft zu laut, zu wenig grün.
      Eine sehr schmale Rente in Aussicht und Immobilienpreise die immer verrückter werden, dazu der Wunsch nach frischer Luft und Grün um mich rum sind beste Voraussetzungen um an ein Tiny House zu denken.
      Ich hatte nicht immer Gelegenheit für Campingurlaub, aber in jüngster Zeit haben wir das erfolgreich wieder aufgefrischt und ich genieße das Draußensein und die Kompaktheit des "Camping-Indoor"-Lebens.

      Kurz und knapp:

      Ich bin total "angefixt" vom Tiny House.

      Feuer und Flamme.
      Voller Leidenschaft dabei!

      In zwei Jahren wünsche ich mir ein eigenes Tiny House zu besitzen.
      Das ist mein Traum.

      Tine

      Anbei meine größten Rätsel:
      Campingplatz und Tiny House?
      Wohnwagen oder Anhänger mit Ladung?
      3,5 Tonnen Kugelkopf oder >3,5 t Maul?
      > 3,5 t und Campingplatz?
      >3,5 t und doch Kugelkopf aber nur mit Spedition?
      Wohnwagen auch mit > 3,5 t ?
      Tine goes tiny