Mitstreiter für Baugemeinschaft gesucht - Tiny House Dorf Dresden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mitstreiter für Baugemeinschaft gesucht - Tiny House Dorf Dresden

      Das Thema „Small Living“ und die daraus resultierende Tiny House-Bewegung erlebt derzeit einen gewaltigen Aufschwung; überall in Deutschland ist von der Entstehung kleiner und großer Tiny House-Dörfer zu hören, in denen sich Menschen für eine gemeinsame, nachhaltige Lebensweise zusammenfinden. Ich möchte genau dieses Ziel auch in der Dresdner Region verwirklichen. Ich empfinden es als sehr wichtig, alternative Wohnformen zu etablieren, die mit wenig Raum und wenig Ressourcen ein gesundes Wohnen möglich machen.

      Nun möchte ich mit einer Baugemeinschaft dieses Projekt realisieren. Wir suchen gemeinsam ein geeignetes Grundstück auf dem wir zusammen unsere Tiny Houses aufbauen und miteinander leben.

      Wenn Du Dich angesprochen und der Herausforderung gewachsen fühlst, darfst Du Dich gern bei mir melden.

      Am 29.07. um 16.00 Uhr findet vom Bauforum Dresden e.V. ein Beratungsgespräch zum Thema "Das Prinzip der Baugemeinschaft" mit Informationen über das Prinzip des gemeinschaftlichen Bauens (Recht & Pflicht, Finanzierung) und aktuelle Baugemeinschaftsprojekte statt, an dem ich teilnehmen werde. Vielleicht haben wir bis dahin bereits ein paar Interessenten gefunden und gehen gemeinsam hin?

      Viele Grüße Janett

      The post was edited 1 time, last by annikia1 ().

    • Hallo,
      ich bzw. wir schlagen uns mit ähnlichen Gedanken herum bzgl. Tiny House und Baugemeintschaft/"Wohngemeintschaft. Wir sind allerdings noch in einer sehr frühen Phase, soll heißen unser Zeithorizont ist noch etwas weiter was die konkrete Umsetzung betrifft.(4-5 Jahre). Wir würden uns trotzdem freuen jemand gleichgesinntes kennen zu lernen. Wenn das auch deine Intension ist kann man sich ja mal auf einen Kaffee treffen.

      Viele Grüße
    • Hallo Janett, wir hatten ja im Forum schon kurz Kontakt vor dem Treffen in Tharandt. Gibt es einen Grund, warum du dort nicht dabei warst? Nach wie vor sind wir daran interessiert, in sehr absehbarer Zeit (dieses/ nächstes Jahr) in einem Tinyhouse zu wohnen. Ich habe Zeit, mich aktiv und vielseitig einzubringen ( Ahnung in Finanzwesen, Organisation, Ämter, Konzeption...) und wir suchen Mitstreiter bzw. schließen uns gern an! Also, wenn Martin, Awer, du und wir schon mal beginnen wollen und uns treffen? Liebe Grüße - Birgit
    • Gerne , wann könntet ihr denn Zeitmässig es ermöglichen das man sich mal trifft und beschnuppert? Was die Örtlichkeit angeht bin ich flexibel, könnte z.Bsp. mal hier in Dresden Leubnitz im Klosterfrau einen Tisch reservieren liebe Grüße Martin
    • Wir können auch ab 17 Uhr, allerdings nicht am 23.,26., und 30.06. Am besten wie immer per doodleListe 3 Termine vorschlagen. Vielleicht könnten wir in einen Biergarten gehen (z.B. Elbegarten am Körnerplatz: schön zentral und groß; oder am Waldschlösschen?) Leubnitz ist vielleicht etwas zu dezentral??? Liebe Grüße
    • ACHTUNG, Martin, ich habe jetzt alle anderen (von der anderen Plattform) in den ELBEGARTEN am Körnerplatz bestellt (ist aber ja gleich daneben) und stelle ein gelbes Pappschild auf den Tisch. Wir finden uns ganz sicher alle zusammen! Für den Fall der Fälle hier meine Handynummer: 0152 31 98 46 39. Ich bin gespannt und freu mich! Liebe Grüße und bis morgen. Birgit
    • Achtung an alle Interessierten: unser nächster Treff ist am 1.09. 2020 ab 18.30 Uhr wieder im Elbegarten am Körnerplatz. Wir treffen uns nun das 3. Mal und werden ein Schreiben an umliegende Gemeinden diskutieren, welches wir für die Grundstückssuche nutzen wollen. Seid gern dabei, wir sind noch keine feste Gruppe, z.Zt. etwa 5 Parteien +- ...
    • Hallihallo an den Dresdner Tinyhouse-Stammtisch! Ich bin neu hier und interessiere mich auch total für das Thema reduziert und nachhaltig wohnnen bzw. Tinyhouse. Bei uns handelt es sich um eine Gruppe von aktuell vier Erwachsenen und einem Kind, die gemeinsam ein Bauprojekt aufziehen wollen. Zum Beispiel auch ein Tinyhouse-Dorf in bzw. bei Dresden. Und nun sehe ich hier, dass es da noch viel mehr Leute in meiner schönen Stadt gibt :D Wäre es vorstellbar, dass wir uns zu dritt mit zu eurem Treff am 1. September im Körnergarten gesellen? Das wäre super, wenn wir uns da noch mit anderen hier in Dresden austauschen könnten! Danke für eure Antwort ^^
    • ...sorry, wir waren im Urlaub und eine Zeit lang nicht online... Oh ja natürlich, kommt alle gern dazu!!! Im Moment sind wir noch keine feste Gruppe (worüber ich ein wenig enttäuscht bin) und es ist noch ein Kommen und Gehen. Ich denke, wir brauchen bald eine konkrete Vorgehensweise, ein Grundstück sowieso, ein Konzept, mehr Verbindlichkeit....Lasst uns das am 1.9. diskutieren. Ich stelle wie immer ein gelbes Schild auf den Tisch. Bis dahin also und eine gute Zeit - Birgit