Mitstreiter für Baugemeinschaft gesucht - Tiny House Dorf Dresden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also noch ein letzter Gruß: wir sehen uns morgen, 1.9., 18.30 im Elbegarten am Körnerplatz (gelbes Schild auf dem Tisch) Ich will den Ort nicht mehr ändern, bei Regen gibt es dort größere Schirme bzw. müssten wir eigene Schirme aufspannen. Bis dahin!
    • Hallo, ich habe heute spontan von eurem Beitrag gelesen, aber kann an dem Treffen arbeitsbedingt nicht teilnehmen. Bitte plant mich doch für das nächste Treffen mit ein. Ich interessiere mich seit längerem für das Thema. Ich bin bereit mich einzubringen und zu engagieren - es würde mich freuen, wenn ich nächstes mal dabei sein kann. Viele Grüße, Alena.
    • Hallo Alena, unsere Gruppe ändert sich in der Zusammensetzung jedes Mal, deshalb ist jeder herzlichst willkommen, der es ernst meint und nicht nur mal "schnuppern" will. Unser nächstes Treffen ist am 22.9. (19 Uhr) wahrscheinlich in Dresden Mitte, ich geb noch Bescheid. Mit Jens habe ich inzwischen einen Mitstreiter, der strukturiert vorgeht und sich echt einbringen will. Mit ihm treffe ich mich nächste Woche noch mal, um ggf. eine bessere Plattform zu erstellen für Interessierte. Also schau rein. Liebe Grüße.
    • Hallo in die Runde, an dem Treffen, das am 22.09. in Dresden stattfindet, möchte ich gerne teilnehmen. @Bi.Mie: Die Infos zum Treffen werden hier kund getan, ja!? Schöne Grüße & bis bald.
    • Hallo liebe Gemeinde der Tiny Houses

      Der Stammtisch am 22.9 klingt interessant, bleibt es denn bei der Uhrzeit von 19 Uhr zwecks treffen?

      LG

      Bi.Mie wrote:

      Für alle Interessierten: am 22.09. findet das nächste Stammtischtreffen statt, dieses Mal in den Räumen des Konglomerat Rosenwerk, Jagdweg 1-3 in Dresden. Liebe Grüße - Birgit

      The post was edited 1 time, last by SteveRawes ().

    • Hallo
      Ich bin gerade auf dieses Forum gestoßen und bin ganz begeistert.
      Gern würde ich mich eurem Stammstisch auch anschließen.
      Allerdings kann ich leider am Dienstag nicht.
      Ich würde mich sehr über infos über ein mögliches nächste treffen freuen

      Kristin
    • An alle Interessierten: wir treffen uns jetzt regelmäßig am ersten Dienstag des Monats; das nächste Mal am 3. November wieder in den Räumen des Konglomerat, Jagdweg 1 - 3 in Dresden (Eingang Rosenstraße). Wir erstellen bis zum nächsten Mal eine Übersicht über mögliche Rechtsformen, einen Fragebogen zu den jeweiligen Vorstellungen der Mitglieder und den verkürzten Gemeindebrief für die Grundstückssuche. Momentan sind wir 6 Parteien, es dürfen ruhig noch mehr Mitstreiter werden, also kommt hinzu. Wir haben uns geeinigt, gemeinsam die Basics zu erarbeiten mit der Option, wenn es um konkrete Grundstücke und/ oder das Zusammenleben geht, uns wieder zu splitten, so aber erstmal vorwärts zu kommen und dieses experimentelle Wohnen in Dresden zu stärken. Liebe Grüße
    • An alle Interessierten: gestern war unser letztes Treffen.

      Wir treffen uns jetzt regelmäßig am ersten Dienstag des Monats; das nächste Mal am 3. November wieder in den Räumen des Konglomerat, Jagdweg 1 - 3 in Dresden (Eingang Rosenstraße). Wir erstellen bis zum nächsten Mal eine Übersicht über mögliche Rechtsformen, einen Fragebogen zu den jeweiligen Vorstellungen der Mitglieder und den verkürzten Gemeindebrief für die Grundstückssuche. Momentan sind wir 6 Parteien, es dürfen ruhig noch mehr Mitstreiter werden, also kommt hinzu. Wir haben uns geeinigt, gemeinsam die Basics zu erarbeiten mit der Option, wenn es um konkrete Grundstücke und/ oder das Zusammenleben geht, uns wieder zu splitten, so aber erstmal vorwärts zu kommen und dieses experimentelle Wohnen in Dresden zu stärken. Liebe Grüße
    • New

      meet.google.com/wcf-xbpq-uwq

      am 3.11. ab 19 Uhr findet eine online-Runde mit allen Interessierten statt. Nutzt den vorstehenden Link!

      - da es gerne zu Rückkopplungen kommt, empfiehlt es sich ein Headset oder Kopfhörer zu nutzen

      - um unangenehme Nebengeräusche zu minimieren empfiehlt es sich während der „NICHT“ Redezeit das Mikro auf stumm zu stellen
      Liebe Grüße von Biggi