Tiny House Stellplätze am Tharandter Wald

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, ihr Lieben alle, ich nehme laut doodle-Liste nun den 25.3.2020, da können die meisten und Conny, dich können wir gern anschließend informieren und es wird noch weitere Treffen geben! Ich bestelle ab 19 Uhr im Loyds das Kaminzimmer, da sind wir unter uns. Über Gruppenkontakte tauschen wir uns dann am besten mündlich aus. Ich freu mich und bin gespannt. Liebe Grüße Birgit
    • Noch ein letztes Mal: der 25.3. ist im Loyds ab 19 Uhr für 6 bis 15 Leute (ich bin optimistisch, dass wir noch mehr werden) bestellt, allerdings hat das Kaminzimmer nicht geklappt, war schon besetzt, und so sitzen wir am langen Tisch vor der Spiegelwand. Sollte aber auch okay sein. Also bis dahin - Birgit
    • Hallo Miteinander, ich freue mich über die vielen Leute, die zum Stammtisch kommen wollen! Das erhöht die Chance, dass etwas draus wird! Sehr gern möchte ich den 25.3. deshalb als Termin lassen, auch wenn die Kneipen abends geschlossen sein sollten. Hat jemand eine Idee für einen anderen Ort? Mein Vorschlag wäre für schönes Wetter ein Treff im Rosengarten an der Elbe (gleich in der Nähe vom Loyds). Oder sollten wir doch auf nach Ostern verschieben??? LG Birgit
    • Hallo zusammen,

      ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit dem Gedanken ein tinyhouse zu bauen und suche in Dresden eine Gemeinschaft, die ein Grundstück zur gemeinschaftlichen Nutzung möchte.
      Den Chat habe ich verfolgt und bin an einem Treffen interessiert.
      Viele Grüße
    • Hallo, liebe Tina, wir bleiben auf jeden Fall dran und treffen uns, sobald die Kontaktsperren gelockert werden. Inzwischen breitet sich die Energie echt aus: ich habe weitere Interessenten und auch einen Menschen, der diese Häuser baut... es werden sich auf jeden Fall Optionen ergeben und realistisch ein Team entstehen, dass aktiv wird! Liebe Grüße vorerst und bleib gesund! - Birgit
    • Hallo Matthias,

      ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, auf der Suche nach einem Stellplatz für ein Tinyhouse.
      Das Grundstück am Tharandter Wald kenne ich bestens, sehr gute Lage.
      Wie ist derzeit der Stand, kann man das Grundstück so nutzen wie geplant?
      Ich möchte in Zukunft im Tinyhouse wohnen, möglichst mit Medienanschluss. Wasser, Elt., Abwasser.
      Wie ist derzeit der Stand.
      Liebe Grüße Dirk aus Tharandt
    • Hallo Matthias, oh ja, unbedingt und möglichst zeitnah! Ich brenne darauf, euch alle kennen zu lernen und unsere Vision weiter zu spinnen und umzusetzen. Ich bin derzeit an einem super Grundstück (16.000 qm) dran und da wäre es gut, Mitstreiter zu haben/ zu finden! Wenn es passt, dann kommen wir sicher auch mit dem Organisatorischen voran. Ich arbeite gerade an einem (unverbindlichen Entwurf) Konzept, mit dem man in entsprechenden Gemeinden mit potentiellen Grundstücken für das Projekt werben könnte. Dieses könnten wir ja bei gegenseitigen Interesse und gemeinsamer Absprache und Überarbeitung auch in Wilsdruff einsetzen. Wie gesagt, ist nur ein Entwurf der ersten Ideen... Also hoffen wir auf den Mai! Liebe Grüße - Birgit
    • Hallo,

      Ich möchte mich gern bei auch vorstellen. Ich heiße Martin 36 oder so und lebe schon seit 7 Jahren nicht mehr in Deutschland. Seit drei Jahren bin ich in Afrika. Mich zieht es jetzt allerdings wieder in die Heimat, allerdings kann ich mir nicht vorstellen wieder in einem Haus zu wohnen. Bei mir ist das ganz konkret. Ich suche einen Platz auf dem ich in einem Bauwagen oder ähnliches leben kann. Ich komme aus der Infrastruktur Richtung und kann wenn es konkrete Projekte gibt bei Planung und Umsetzung behilflich sein.
      Ich bringe mich auch sehr gern bei einem Projekt in Entstehung persönlich und finanziell ein. Eure Gruppe ist das einzige was ich in der Art für diese Gegend gefunden habe. Ich würde mich über eine Kontakt Aufnahme extrem freuen.
      ‪+227 90 87 14 47‬
    • Hallo, klingt ja spannend! Und natürlich gern: schließ dich uns an! Wir als Gruppe kennen uns noch gar nicht, da kam die Coronazeit dazwischen. Aber ich hoffe, dass es bald richtig los geht. Wir stehen in den Startlöchern und sind fest entschlossen, unseren Traum umzusetzen! Das 16.000 qm Grundstück in Hausdorf war nicht schlecht, aber Hanglage und schlecht erschlossen (wir achten immer auf Zufahrtswege für potentielle Tinyhouse-Anlieferungen!) sowie einem sehr alten Bebauungsplan mit EFH von 1995. Laut Bauamt dauert eine Neuauflage ca. 1,5 Jahre und die Gemeinde will junge Familien und eben EFH! Wirkt nicht sehr aufgeschlossen für Alternativen! Auch das Umfeld im Ort wirkt etwas trist. Ich hör da sehr auf mein Bauchgefühl für einen Ort, man will ja schließlich dort leben! ... also weiter suchen...vielleicht klappt ja Tharandt, Matthias?!
      Ich hoffe sehr, dass wir nun bald mal einen Termin ausmachen und uns treffen können! Liebe Grüße und bleibt gelassen und optimistisch!