Grundstücksbereitstellung nahe Scharmützelsee

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Grundstücksbereitstellung nahe Scharmützelsee

      Hallo zusammen,

      Fußläufig zum Scharmützelsee sind wir (meine Frau und ich) dabei unser Grundstück, derzeit noch ein Wald, bewohnbar zu machen. Zuwegung ist geklärt, die Bebaubarkeit ist grundsätzlich auch abgeklärt, aber es bedarf noch eines konkreten Planes.
      Da wir die Natur lieben, möchten wir behutsam mit jedem Baum umgehen. Eigentlich fanden wir Baumhäuser eine bemerkenswerte Alternative für unser Vorhaben, aber dazu ist der Wald wohl doch zu jung. Also besser am Boden bleiben und so sind wir zu Tiny Häusern gekommen. Ein paar Fakten:
      Grundstückgröße: ca. 2000m² (theorethisch bis 5000m² möglich)
      Wir planen mit 4 Stellplätzen bzw. Häusern
      ÖPNV (Bahn) ist per Fahrrad in 10min bzw. in 25min zu Fuß erreichbar. Von dort ist man in 1h am Alex. Ein Bus gibt es auch.
      Per Auto ist man in 1:15h am Alex.
      Wer hat also Interesse an solch einem Projekt und da zu wohnen. Wir sind offen, Wünsche zu berücksichtigen.
      Was noch offen ist, ist ob es Pacht / Miete oder Verkauf wird. Wir meinen, die Entwicklung sollte besser im Gesamten erfolgen, danach mache ich mir Gedanken.

      Besten Gruß,
      MoGrHo
    • Klingt recht gut, wir sind auch gerade dabei uns intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen. Allerdings sind wie mehr auf der Suche nach Grundstücke zur Pacht oder Miete. Die Suche gestaltet sich recht schwierig. Wenn du nähere Infos hast, gib Bescheid.
      LG Frank
    • Hallo fortie,
      bestens, ich merke Dich vor!
      So grundsätzlich habe ich mich auch noch gefragt, welche Grundstücksfläche doch bevorzugt wird? Kleines Haus = also reicht auch ein kleines Stück Erde? Oder ist der Ansatz eher, dass draußen gewohnt werden möchte? Und dann noch in Gemeinschaft oder eher jeder für sich?
      Da ich das jetzt schon festlegen muss (spätere Änderungen gestalten sich eher schweirig mit Ämtern), eine doch recht schwierige Entscheidung bei der Erschließung.
      LG,
      MoGrHo
    • Hallo MoGrHo,

      das klingt ja nach einem spannenden Projekt. Mir gaukelt das Thema Tiny Houses schon eine ganze Weile im Kopf herum und das Internet ist ja voller guter Inspirationen hierfür. Außerdem scheint es dem Geist der Zeit zu entsprechen sich über alternative Arten des Wohnens Gedanken zu machen. Bisher bin ich aber vor allem durch das deutsche Baurecht bzgl. Tiny Houses abgeschreckt. Erste Initiativen (Tiny House Villages) werden zwar deutschlandweit immer sichtbarer, dennoch ist der Weg bislang eher steinig und auf viel wohlwollen der Behörden angewiesen. Wobei ich nicht sagen möchte, dass das geltende Baurecht nicht seine Daseinsberechtigung hat. Nur geht es bislang einfach (noch) nicht auf die Bedürfnisse von Tiny Houses ein.
      Darum freut es mich umso mehr zu hören, dass Ihr euch trotz der dezeitigen Umstände mit dem Thema auseinandersetzt. Ich habe auf jeden Fall Interessse an eurem Vorhaben und würde mich sehr freuen wenn ihr mich auf dem Laufenden halten würdet oder ich euch anderweitig unterstützen kann.

      Beste Grüße,
      BerlinerJung
    • Hallo Leute,
      ich bin gerade auf der Such nach einer neuen Bleibe auf dem Land und würde gern in einem Tinyhouse oder Cube wohnen. Eine Grundstücksgemeinschaft fände ich da sehr interessant, wo jeder seinen Wohnbereich hat, aber auch gemeinsame Aktivitäten stattfinden. wie wäre es denn mal mit einem Kennenlernen und eventuell einer Ortsbesichtigung?
      Liebe Grüße,
      Georg

      georg.groeg@web.de
    • Hallo MoGr Ho,

      wir (2) sind in BB auf der Suche nach einem Stück Natur für ein Modul, und deshalb auch interessiert an eurem Projekt. Wir würden uns sehr freuen, Genaueres zu erfahren; Gegebenenfalls ist anteiliger Kauf möglich.

      Und wir schliessen uns georggroeg an: Gerne Kennenlernen mit Ortsbesichtigung.


      Liebe Grüsse
      nette (nPUNKTetteATyahooPUNKTde)
    • Hallo,

      seid ihr denn noch auf der Suche nach Mitstreitern?
      Wir wohnen seit Januar in Saarow zur Miete und suchen aber eine Alternative, möchten das Fleckchen hier aber nur ungern verlassen, und dann lese ich euren Eintrag, Treffer ;)
      Vielleicht können wir uns einfach mal treffen?

      Liebe Grüße!