Wie viel passt in ein 9m langes TinyHouse rein?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie viel passt in ein 9m langes TinyHouse rein?

      Hallo an alle, die schon in ein TinyHouse eingezogen sind!

      Wie viele Umzugskartons an "Krimskrams" hat in euer Haus reingepasst? Also Dinge wie Küchenzubehör, Kleidung, Handtücher, Büromaterial, Persönliches usw.
      Ich bin gerade am "Probepacken" :whistling:

      VG
      Sonne
    • Moin, Sonne,

      ein 9 m langes Haus ist, wenn ich mal von 2 m Breite ausgehe, größer als meine letzte Wohnung (zurzeit lebe ich in einer WG mit unglaublich viel Platz). Da ging rein: Schreibtisch, Bett, Klavier, Kleiderschrank, Bücher, Bücher, Bücher, 100 Dreifragezeichenkassetten, alle notwendigen Küchenutensilien. Wie soll man das in Mengen beschreiben?

      Ah, Umzugakartons zählen:
      2 Küchenkisten (große Kartons, 70*40)
      11 Apfelkisten (Holzkisten, die sind so 30/50) mit Büchern, Akten, Spielen, Nähzeug, Nähmaschine, Drucker, Stereoanlage
      Umgerechnet 1 großer Karton mit Stoffen, die ich aber zum Einwickeln zerbrechlicher Dinge verwendet habe
      3 Tooltainer voller Werkzeug
      1 Bücherkiste voller Noten
      1 Karton voll Stehrumchen (Topfpflanzen, Kerzen, Stiftebecher, Dekoratives, unnützer Kram).

      Anders gerechet würde ich sagen, wenn du deine Sachen ohne Tetris zu spielen in einen Sprinter reinbekommst, passen sie auch in dein Tiny House.
      Andererseits finde ich, die Dinge, die du brauchst, sollten einfach in dein Haus reinpassen. Wenn es nicht passt, hast du entweder ein raumgreifendes Hobby, zu viele Dinge, die du eigentlich gar nicht brauchst, oder schlicht zu wenig Platz.

      Das ist meine Meinung dazu. Eine von hundert, vermute ich.
      Da ich jährlich umziehe, habe ich keinen Kram, den ich nicht brauche. Darum bin ich vielleicht nicht unbedingt der Maßstab.

      Grüßlichst,
      Mirka