Suche nette Leute für evtl Projektplanung gerne Nordseenähe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Suche nette Leute für evtl Projektplanung gerne Nordseenähe

      Hallo ihr!!
      Bin neu hier und danke erstmal für die Aufnahme! Ich bin seit Mai in meinem Tiny und lebe derzeit in der Nähe von Bremen, werde hier aber nicht dauerhaft bleiben und wollte langsam mal weiterplanen und Kontakt aufnehmen zu euch. Ich wünsche mir hier ein paar nette Tiny Häusler zu finden mit Ideen und Motivation für ein gemeinsames Wohnmodell, gerne auch Richtung Nordsee ( Grundstück, ehemaligen Hofstelle o. a.)..Ich freue mich auf Gleichgesinnte..
      :)
    • Hey Wildrose,
      ich bin auch neu hier und suche noch ein Grundstück. Erst war geplant bei jemanden im Garten, welcher riesig ist, unterzukommen. Da ich aber dachte, daß ich keine Baugenehmigung brauche, da ich mich hätte im Haupthaus anmelden können........
      Ich komme aus Bockhorn am Jadebusen und muss hier in der Nähe bleiben (beruflich). Einen Gedanken hätte ich. Hier gibt es einen Wohnmobilstellplatz, der zu verkaufen ist. Ich hab mich aber noch nicht informiert ob es möglich wäre dort Genehmigungen für Tiny-Häuser zu bekommen. :)
      Ich wollte den Platz damals mal kaufen für ein anderes Projekt. Also ein "normales" Haus wäre erlaubt. Aber mehrere Tinys.....Keine Ahnung
    • Hallo Moni...?

      Es gibt zwei Möglichkeiten, herauszufinden, was möglich ist.
      Die einfachste, du gehst zum Landkreis zur Bauaufsichtsbehörde und fragst.
      Die gleiche Möglichkeit, nur gesteigert, Du nimmst einen ggf. befreundeten Architekten mit, die sind von Berufs wegen Baurechtsfachleute.

      Die zweite, du durchsuchst die Homepage des Kreises/der Gemeinde nach Bebauungsplänen.(Flächennutzungspläne sind informativ, aber für den Bauherrn NICHT verbindlich). Ein Wohnmobilstellplatz könnte ein Sondernutzungsgebiet sein, da sollten auch Tiny-Häuser drauf gehen. Wenn Du da was findest, kann der eine oder andere hier im Forum eine begründete Prognose abgeben, das Gespräch/den Antrag ersetzt das aber nicht.

      Gruß
      Stefan
    • Hallo Moni!
      Das wäre doch eine schöne Möglichkeit. Wohnst du schon in deinem Tiny? Ich bin auch derzeit etwas hin- und hergerissen..ich habe ja mobil gebaut und möchte mich mit einem Kauf nicht wieder festlegen an einen Ort..
      Liebe Grüsse aus Ritterhude Anja
    • Ich bin da noch ganz am Anfang und wohne noch in meinem Haus welches bald verkauft wird. Ja du hast Recht. Man ist dann wieder so festgelegt was das Grundstück angeht.
      Interessant finde ich den Camping-Platz in Sandstedt. Ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe. Aber dort werden auch Tiny-Häuser akzeptiert. Ist nur leider für mich zu weit weg um zur Arbeit zu fahren.
      LG Moni
    • Hi..ja, Sandstedt ist , denke ich auch, zumindest ganz nett beschrieben und gelegen. Ich werde auch mal dort schauen. Im Moment eilt alles zum Glück nicht und zum Einleben ist noch die Nähe eines Hauses hier auf dem Hof ganz toll. Z. B. was Wäsche waschen angeht...Aber ich bereue wirklich nichts..Tiny house-Leben ist wundervoll..auch wenn der Weg dorthin oft etwas steinig ist. Wenn du mal Rat brauchst, bin ich gerne bereit meine Erfahrungen zu teilen..