Baugenehmigung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Baugenehmigung

      hallo alleseit
      Ich habe da eine Frage Ich habe ein Grundstück und will mir ein tiny House auf denn Grundstück bauen und da Wohnen es ist kein Bauland A: darf ich da ein Tiny House bauen
      B: brauch ich eine Baugenemigung dafür ?
    • hallo zusamen

      Ich habe mit Freunden ein Grundstück gekauft wir wollen da 3 tiny Häuser bauen das Grundstück ist zum Teil erschlossen Strom Abwasser es ist Randlage uns Wasserschutzgebiet dh. ich darf da kein Fundament haben dürfen wir uns da TH drauf stellen? braucht man da eine Baugenehmigung?
    • Hallo Jake,
      das klingt nach Freizeit- oder Gartengrundstück im Außenbereich ...
      Was steht im Flächennutzungsplan und im Grundbuch? ... offensichtlich sind "Gartenlauben" oder "Wochenendhäuser" zulässig, sonst wäre ja eine fast Vollerschließung schwer erklärbar (Trinkwasser müsste es doch auch geben, wegen Abwasser-oder?). Dort dürft ihr am Wochenende oder in den Ferien wohnen. Dauerhaft wohnen dürft ihr nur auf Wohn(bau)grundstücken oder in bereits vorh. Wohnungen (z.B. zur Miete). Aber auch für ein Wochenendhäuschen braucht ihr einen Bauantrag. 1TH pro Grundstück scheint plausibel ... aber gleich 3TH? Wie sehen denn die Nachbarbebauungen aus? Das müsste sich schon einigermaßen einfügen!

      Gruß sigi
    • Es ist eigentlich ganz einfach:

      1.) Ist das Grundstück eine Camping- oder Wochenendplatz? Dann brauchst du selber keine Baugenehmigung, denn der Platzbetreiber hat eine Genehmigung zum aufstellen.

      2.) Ist es ein privates Grundstück, dann brauchst du für ein Tiny House eine Baugenehmigung in irgendeiner Form !

      Ein Tiny House bauen bzw. aufstellen darfst du nur auf Grundstücken die als Bauland ausgewiesen sind von der Gemeinde erschlossen wurden.
      Wenn du sicher gehen willst, dann stelle beim Bauamt eine Bauvoranfrage oder nutze die Grundstückseinschätzung von IndiViva.

      Aber bitte nicht einfach so beim Bauamt vorbei gehen und nachfragen, das bringt in den meisten Fällen nichts und evtl. bekommst du auch noch falsche Aussagen weil sie dich abwimmeln wollen.


      Siehe auch: Tiny Houses und das deutsche Baurecht - Legal wohnen im Tiny House