Neues Zuhause für Katze und mich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neues Zuhause für Katze und mich

      Hallo zusammen!
      Ich bin Micha aus Niedersachsen, nicht weit von Hamburg. Weil mein jetziges Haus viel zu groß (und damit auch zu teuer) für mich ist, bin ich auf der Suche nach einer (viel) kleineren Wohnlösung für mich. Und meine Katze. :) Da sie ein richtiger Wildfang ist, kommt eine Wohnung in der Stadt oder ohne Gartenzugang nicht in Frage.
      Zum Glück haben meine Eltern noch ein Grundstück, welches theoretisch als Bauland genutzt werden kann. Es muss aber noch erschlossen werden und auch die Zufahrtsmöglichkeit muss noch geklärt werden. Es liegt also noch ein laaaaanger Weg vor mir, bis überhaupt klar ist, ob und was möglich ist. Erst dann macht es richtig Sinn, sich voll in die Planung zu stürzen. Aber natürlich sprudeln die Ideen jetzt schon und auch hier im Forum habe ich schon viele spannende und nützliche Infos gefunden.

      Liebe Grüße
      Micha
    • Hallo Stefan,
      Danke fürs Willkommen!

      Genau, das Grundstück liegt im Innenbereich und es gibt einen Bebauungsplan. Also theoretisch bebaubar.
      Nur ist das Grundstück die hintere Hälfte eines jetzt geteilten Grundstückes. Zum einen wurde das Überfahrtsrecht über den vorderen Teil aufgegeben und außerdem sagt der Bebauungsplan, dass Häuser nur so weit nach hinten gebaut werden dürfen, wie das hinterste Haus in der Straße (oder so ähnlich). Und wenn man diese Linie zieht, bleibt auf besagtem Grundstück glaub ich nicht mehr viel bis keine Fläche, die bebaut werden darf, ohne Genehmigung zur Überbauung.
      Ich habe das beim Bauamt angefragt, wie es sich nun genau verhält bzw. nach einem Termin gefragt, leider habe ich dazu noch keine Info bekommen.
      Ich habe gar keine Vorstellung, wie die Chancen sind. Entsprechend groß ist die Spannung! :)

      Liebe Grüße
      Micha