Windschutz für den Boden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Windschutz für den Boden

      Hallo

      Was macht ihr bei einem Tiny House von außen gegen den Wind damit er nicht so unter dem Fahrgestell durchbläst?

      Bin am überlegen so eine windschürze zu kaufen wo ich bei den wohnwägen gesehen habe
      Gruß Felix
    • Hi Felix,

      denke da sollte eigentlich eine Windschutzbahn reichen um das Tiny von unten zu schützen (Solitex Mento o.ä.).
      Hab meinen Bauwagen damals versucht mit Holzverkleidung zu schützen, war alles zu leicht, wenn's gerappelt hat dann waren die kein Schutz..
      Falls du mit Holz heizen solltest, versuch es doch mal damit? Einmal ringsherum aufsetzen, da kommt kein Wind durch und trocken bleibts auch noch...

      LG Meike
    • Hallo,
      Eine normale Unterspanbahn ist nicht fei bewitterungsbeständig. Nach spätestens einem Jahr in er Sonne löst sich diese auf.
      Ich würde einfach eine alte LKW Plane nehmen. Gebraucht bekommt man diese recht günstig.
      Fürs Brennholz abdecken habe ich mir mal welche besorgt. Die haben mit Sicherheit schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel.

      Gruss Stefan
    • New

      Hallo,

      Ich will mit PU-Dachisolierungdreisten (Styrodur o.ä. geht denke ich auch) einfach den Freiraum verschließen.
      Denke das ist Kosten günstig und ein Versuch Wert.
      VG Baffy