Hallo Zusammen aus Hessen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo Zusammen aus Hessen

      Vielen Dank erstmal, Dietmar, für die nette Begrüßung. Gerne möchte ich mich hier vorstellen:

      Mein Name ist Nicole, ich bin 56 Jahre und komme aus der Gemeinde Niedernhausen im Rheingau-Taunus Kreis.

      Ich interessiere mich seit längerem für Tiny Houses und seit einigen Wochen fange ich an, immer realistischere Pläne zu schmieden um mein Traum-Wohn-Projekt zu realisieren. Es ist so, dass ich sehr gerne in der Natur, also ländlicher Gegend lebe und je abgeschiedener und ruhiger es um mich herum ist, desto wohler fühle ich mich. Ich denke, dass ich in einem Tiny House einen besonders guten Kontakt zur Natur aufnehmen kann und so eine hohe Lebensqualität habe. Ein weiterer Grund für die Entscheidung für das Leben in dieser Wohnform ist, dass ich eine nicht so üppige Rente zu erwarten habe und eine Mietwohnung auf dem Land, inkl. Auto, das ja auf dem Land schon wichtig ist, finanziell kaum zu stemmen ist. Also werde ich die letzten Jahre meiner Berufstätigkeit das Häuslein finanzieren um dann mietfrei in meiner Rentenzeit leben.

      Neben dem Stöbern nach Anbietern von Tiny Houses und dem Überlegen wie die Innenausstattung usw. sein sollte, habe ich begonnen mich nach einem geeigneten Stellplatz umzuschauen. Ich dachte an ca. 200 qm aufwärts, je ländlicher, desto besser. Da ich in Wiesbaden arbeite, sollte sich mein neues Domizil in einem Umkreis von max. 50 km befinden. Es sollte es sich um ein erschlossenes Grundstück handeln, mit Kanal und Strom, weil ganz autark wäre mir nicht so angenehm. Ich habe schon einige Angebote gesehen, eine Pacht/Miete wäre perfekt. Eine Ebay Anzeige habe ich geschaltet und in den nächsten Wochen werde ich einfach mal in der Gegend rumfahren und „Klinken putzen“ :rolleyes: Heute war ich zu einer Grundstücksbesichigungung, das hat mir allerdings nicht zugesagt. Im Frühjahr plane ich einen ca. einwöchigen Urlaub in einem Tiny House. Jedoch bleibt es erstmal abzuwarten, wie sich die Entwicklung in Bezug auf Corona und Reisen abzeichnet. Ich denke aber, es wäre wichtig auszuprobieren, ob ich es mir tatsächlich in einen Wohnraum von 20 qm gefallen würde und ich gut zurecht käme.

      So, jetzt habe ich aber eine Menge von mir erzählt :)

      In eurem Forum habe ich mich angemeldet, damit ich ganz viel über alle Themen rund um das Tiny House lesen kann, um von euren Erfahrungen zu profitieren zu können, überhaupt einen Erfahrungsaustausch zu haben, vielleicht mal das Eine oder Andere fragen kann und einfach ein paar Kontakte zu knüpfen kann.

      Dann bis dann und liebe Grüße

      Nicole
    • Hallo Nicole,
      herzlich willkommen in unserem Forum.

      Dein Vorgehen - insbesondere bzgl. der Grundstückssuche - empfinde ich als sehr realistisch und zielführend. Rund um Taunusstein, ich habe mal in Strinz-Margarethä gewohnt, sollte es doch möglich sein, etwas zu finden.

      Aber auch die Planung eines TH-Urlaubs ist sinnvoll.

      Schau doch mal in den Thread von @Luna, sie passt glaube ich ganz gut zu Deinem Ansinnen.
    • Hallo Catweazle,

      danke für deine Nachricht. :)

      Den Thread von Luna habe ich tatsächlich gestern Nacht schon entdeckt und voller Spannung gelesen. Bewundernswert, wie sie das so zielstrebig und tough durchgezogen hat! Im Gegensatz zu ihr, habe ich vor, ein mehr oder weniger schlüsselfertiges Objekt zu erstehen. Ich traue mir den selbstständigen Bau, inkl. Planung etc. einfach nicht zu und kenne auch keine Fachleute. Ich glaube, ich hätte auch nicht die nötige Kraft und Energie.

      Soso, da hast du mal in Strinz M. gewohnt, wie lustig! Es ist schon sehr schön hier im Untertaunus. Aktuell wohne ich oben in Engenhahn Wildpark. Dort wohnt man einfach traumhaft. Ich bin sehr gespannt, wie es mit meinem Projekt weitergeht. Ich habe da so ein Gefühl, dass es mit dem Grundstück schneller geht, als erwartet. Irgendwie spüre ich da was ;)

      Schwieriger empfinde ich die Entscheidung für den „richtigen“ Anbieter meines zukünftigen Häusleins. Aber auch da denke ich, wird mich meine Intuition gut leiten. Ich könnte mir vorstellen, dass die Sache mit dem Luftaustausch, der Feuchtigkeit, gar nicht so einfach ist. Aber kommt Zeit, kommt Rat.

      Bis bald, Nicole
    • Hallo Nicole,

      willkommen im Forum. Wie ich gesehen habe, interessierst du dich für mein Online-Seminar bei IndiViva. Komme doch am Montag einfach in die Online Sprechstunde, dann können wir uns über dein Tiny House Vorhaben unterhalten. Wenn du ein Grundstück gefunden hast, hätte ich da schon 2-3 Hersteller im Hinterkopf, die für dich passen könnten.

      Viele Grüße
      Dietmar


      P.S.: @Catweazle - du kannst dich ja auch anmelden, dann können wir mal wegen deiner Bauvoranfrage reden ;)
    • Hallo Dietmar,

      vielen Dank für die Einladung zum Online-Srminar. Gerne nehme ich daran teil, nur kann ich kommenden Montag nicht. Aber der darauf folgende Montag würde passen. Ich melde mich dann dafür an.

      Freue mich darauf :)

      Liebe Grüße

      Nicole
    • Hallo Nicole P.
      ich bin ein Jahr älter aus Du und wohne in MTK.
      Ja....grün und Kontakt zur Natur ist wichtig und "Deine Gegend" hört sich dafür stimmig an.
      Was Du schreibts hört sich insgesamt sehr zielgerichtet an. Meilensteine Kaltaquise, Probewohnen, Ebay etc.
      Aktuell schreibe ich erstmal nicht mehr, denn ich muss erst rausfinden, wie ich persönliche Nachrichten schreiben kann.
      LG. Tiny-Lady
      Viele Grüße von Tiny-Lady
    • Hallo ihr Lieben auch ich bin auf der Suche nach Gleichgesinnten und @ Nicole ähnlich wie Du suche ich ein Grundstück um mein Tinyhoaus darauf zu stellen.....ich bin 53 und will mich auch auf die Zukunft vorbereiten. Ich habe zwar vor ein autarkes Gebäude zu errichten und es soll feststehend sein, aber das ist ja kein Problem...Vielleicht wären wir ja genug um uns gegenseitig zu unterstützen? Tiny Lady bist Du dabei? LG Rachelle

      The post was edited 1 time, last by rachelle ().

    • Hallo Rachelle,

      du bist aus Wiesbaden, wie schön!

      ich habe gerade das hier entdeckt

      ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…ocial&utm_content=app_ios

      Das ist zwar ein Kauf (mehrere Grundstücke), aber echt günstig und ich finde die Lage unsagbar schön. Müsste halt nur mal geklärt werden, ob die Gemeinde grundsätzlich Baugenehmigungen für unsere Zwecke erteilen würde. Oder, keine Ahnung, wie man das angeht, bin ja sowas von ein Greenhorn ?(

      Kannst dir ja mal anschauen.

      Liebe Grüße aus der „Nachbarschaft“ :)

      Nicole
    • nabend Nicole, ich möchte in der Nähe bleiben.....habe Kind und Enkelkind sowie Job in Wiesbaden nähe......Path klingt gut ist aber leider zu weit weg.....ich bin zuversichtlich das sich was in der Nähe ergibt/ ergeben kann. Trebur war ja auch eine alternative.....immerhin hat es jemand angepackt. Was daraus geworden ist, ist fraglich. Ich wollte mich mal hier schlau machen bei Leuten die es geschafft haben was auf die Beine zu stellen und mich b(e)raten lassen......(^_^)
    • Hallo Racchelle, hallo Nicole,
      das mit Prath schaue ich mir noch näher an.
      Aber prinzipiell gehe ich mit mit Dir Rachelle, dass es gerne in der Nähe sein darf.
      Was haltet Ihr davon, wenn wir uns mal treffen (spazierengehen ;) ) und sprechen?
      Telefonnummern könnten wir in privaten Nachrichten austauschen.
      Erstmal liebe Grüße Tiny-Lady :)
      Viele Grüße von Tiny-Lady
    • Hallo Nicole,

      schön, dass es hier in der Nähe Menschen gibt, die sich für tiny houses interessieren. Ich bin dabei, ein erstes tiny House zu planen und werde in diesem Jahr auch einen Prototyp bauen. Wenn du mit mir Kontakt aufnehmen möchtest, würde ich mich freuen. Ich bin Architekt und Zimmerer und werde mit einem weiteren Architekten zusammenarbeiten, der im letzten Jahr einen Bauantrag für ein tiny house gestellt hat, das dann aus der Ukraine geliefert wurde, und auch genehmigt bekommen hat.

      Grüße aus Brechen
      Gerd

      PS: meinen ersten Entwurf siehst du hier.
    • Hallo Gerd,

      herzlichen Dank für deine Nachricht. Ich habe mich gefreut zu lesen, dass ein Tiny House interessierter Architekt aus meiner Nähe kommt. Ich habe mir deinen Entwurf angeschaut und finde ihn von der Raumaufteilung ziemlich gut. Mir persönlich jedoch würde dort der Platz für eine bequeme Couch fehlen ;)

      Mittlerweile bin ich fast davon abgekommen, ein TH auf Räder zu planen. Ich habe nicht vor, damit des öfteren umzuziehen, daher macht eine Konstruktion auf Räder nicht so viel Sinn. Ich würde gerne eine Außenbreite von 3 Meter planen, bei max. 8 Meter Länge. Ein Vorteil der „Ohne-Räder-Variante“ ist, dass mehr Fenster eingebaut werden könnten. Ich habe angefangen einen Plan zu zeichnen, wie ich mir mein Häuschen vorstellen könnte.

      Könntest du dir vorstellen, ein Haus nach meinen Wünschen zu planen und bauen zu lassen? Jedoch bleibt noch genug Zeit, weil ich ja noch keinen Bauplatz\geeignetes Grundstück gefunden habe...

      Liebe Grüße

      Nicole
    • Hallo Nicole,

      ein Haus wird immer nach den Wünschen der Bauherren geplant. ;)
      Ich hab meine Planung hier veröffentlicht, um Rückmeldungen zu bekommen. Ich denke auch, dass gerade ein tiny house sehr auf die Bewohnerin oder den Bewohner zugeschnitten sein muss, weil es ja so klein ist. So habe ich in diesem Fall von einer "Loft-' oder Hochbettlösung abgesehen, weil man z.B. auch vielleicht Probleme hat, eine Leiter hochzuklettern etc...
      Wenn du möchtest, können wir auch E-Mail Adressen oder Telefonnummern tauschen.

      Grüße
      Gerd
    • Hallo Charly,

      ich habe mich dafür entschieden ein Grundstück zu kaufen und habe mittlerweile im Rhein-Lahn Kreis ein tolles, recht günstiges Grundstück bekommen können. Es ist zur Zeit reserviert und nächste Woche habe ich den Notariatstermin. Es ist relativ weit draußen gelegen, also sehr ländlich, aber das wollte ich auch so haben.

      Des weiteren habe ich mich dazu entschlossen, mit Indiviva zusammen zu planen. Falls du Indiviva nicht kennst, schau mal im Internet. Wir können uns gerne auch über PN oder telefonisch unterhalten. Ich freue mich immer sehr über Tiny House Kontakte aus der Nähe :)

      Liebe Grüße

      Nicole