Grundstückserschließung für Tiny Häuser geplant

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Grundstückserschließung für Tiny Häuser geplant

      Hallo
      bitte entschuldigt, wenn ich anonym schreibe. Ich habe bedenken, dass meine Pläne scheitern, wenn sie zu früh an falscher Stelle bekannt werden. Sobald ich weiter fortgeschritten bin, reiche ich meinen Namen nach!

      Ich besitze etwas Land in der hessischen Rhön im Einzugsgebiet von Fulda. Momentan ist es noch landwirtschaftliche Fläche, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass ein Teil davon demnächst Bauland wird.

      Meine Idee ist es, die Fläche von zwei Baugrundstücken (ca. 2000 qm) passend zu erschließen, so dass ich es dann an 6-8 Tiny House-Besitzende verpachten kann. Meine Motivation ist, unser Dorfleben mit noch mehr interessanten Menschen zu bevölkern. Dass ich damit dann auch Geld verdiene, (wenn ich die Erschließung abbezahlt habe), ist natürlich auch klar.

      Bevor ich nun also als Erstes meine Zeit investiere und mich an den beteiligten Bewilligungsstellen „abarbeite“, interessiert mich, ob es Menschen gibt, die einen solchen Stellplatz gerne pachten möchten; und vielleicht auch, wieviel Platz und welche Ausstattung gewünscht wäre.

      Dafür würden mich Rückmeldungen sehr freuen.

      Lieben Gruß
      David
      (ein Spitzname)
    • Hallo David,
      bin seit heute neu hier und entdecke jetzt gerade diese Seite neu. Ich bin begeistert wie umfangreich diese Tinyhouse Bewegung ist.
      Ich selbst möchte mir gerne ein Tiny House kaufen und brauchte dazu natürlich einen Stellplatz.
      Da ich in Fulda geboren bin interessiert mich Dein Angebot natürlich ganz besonders.

      Wie weit ist es den fortgeschritten? hast Du einige Interessenten gefunden die sich für dein Grundstück und deine Idee begeistern können.

      Freue mich von Dir und Deinen Erfahrungen zu lesen.

      LG Apollinaire (Phantasiename weiblich)