Tinyhouse-Stellplätze im Landkreis Mühldorf am Inn

  • Hallo zusammen,

    ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich eine tolle Nachricht meiner Gemeinde erhalten habe.

    Es wurde mein Vorentwurf für eine kleine Tiny-House-Siedlung für umsetzbar erachtet und ich wurde aufgefordert eine Antrag auf Änderung des Bebauungsplans zu stellen.

    Das bedeutet, dass in mittelfristiger Zukunft, 8-9 Tinyhouse-Stellplätze im Landkreis Mühldorf am Inn errichtet werden können.

    Als Schirmherr und Architekt dieses Projektes biete ich die individuelle Planung und Erstellung der Tinys an. Zusammen mit dem Grundstückseigentümer wird hier eine Tinysiedlung mit 9 Stk. Tinys entstehen. Das Grundstück mit Bahn-, sowie Autobahnanschluss (A94 München / Passau) hat einen eigenen kleinen Bach.

    Wer ernsthaftes Interesse an so einem Stellplatz, inkl. Tinyhouse hat, der kann sich gerne bei mir melden.

    Angehängt der vorläufige Aufstellplan.


    Beste Grüße aus der Stube.

  • Hallo ???
    "Antrag auf Änderung des Bebauungsplans stellen" halte ich jetzt nicht unbedingt für eine sonderlich gute Nachricht

    Kostet und dauert Jahre.
    TinyHouse-Vereine sprechen bei derartigen Vorphasen noch nicht mit einzelnen Interessenten, sondern sagen schlicht,
    das dauert noch so 1,5, 2 oder 3 Jahre.
    Aber hier geht es ja offensichtlich nur um die Bebauung eines einzigen Grundstücks.
    So etwas wird üblicher Weise über Ausnahmegenehmigungen geregelt, also Voranfrage oder Bauantrag mit Antrag auf Befreiung von bestimmten Vorgaben des Bebauungsplans - zumindest sofern es sich nicht um "Außengebiet" handelt.

    Was hier möglicherweise stört sind 2. bzw. 3. Gebäude-Reihe.
    Aber man könnte ja die Tinyreihen durch die Schuppen verbinden, so daß daraus ein zusammenhängender Komplex wird.
    Meine Empfehlung wäre evtl. etwas weniger einzelne Gebäude planen, so daß alles noch in einen normalen Bauantrag mit einzelnen Befreiungen passt, ggf. Grundstück geeignet teilen.
    Gebäude mit mehreren Nutzungseinheiten (Wohnungen + Gewerbeeinheiten) auf einem Grundstück gibts in der Nachbarschaft doch sicherlich schon?

    Bauvoranfrage, Bauantrag kann schon Monate dauern, ein Bebauungsplan benötigt Jahre, da sind viel mehr Beteiligte (Bezirk, Nachbargemeinden, ..) involviert.


    Gruß

    Georg

  • Hallo Georg,


    Danke für deine Hinweise. Was Du nicht unterschätzen darfst ist die Bearbeitungszeit einer Kleingemeinde, die bereits ihre 8. Änderung der Beabaungspläne veröffentlicht hat und die 8 Änderungen waren innerhalb der letzten 2 Jahren. Ich seh da nicht so schwarz wie Du.

    Es handelt sich übrigens um 3 zusammenhängende Grundstücke. Sehr gute Ansatz ist, die Gebäude zu verbinden...

    Gruß

    Florian

  • Die drei Baugrundstücke sind seit über 10 Jahren unbebaut, es besteht kein Bebauungszwang. Ich habe eine unverbindliche Voranfrage direkt an den Bürgeremister gestellt und habe dabei argumentativ auf die Situation der Enkelgrundstücke hingewiesen, Die Broschüre des Tiny-House-Verbands angehängt und ein Link zum "Merkur" der über die Plätze in Unterammergau berichtet noch angehängt. Eine Woche später haben die sich bei mir gemeldet. Es gibt durchaus Interesse bei Gemeinden, sich in ein modernes Licht zu stellen, gute Presse zu machen und nebenbei das Osrtsbild schließen zu können. So ist meine Erfahrung bisher.

  • Hallo Georg!

    Ich bin interessiert an dieser Tiny House Siedlung, in erster Linie an den Fakten :)

    Ist das wohl in Erharting?

    Ich arbeite in Mühldorf am Inn und orientiere mich aber schon immer gerne Richtung Neumarkt St Veit.

    Von daher wäre Erharting ja ein Traumplatz.

    Da Sie wohl ein kommerzieller Anbieter für Tiny Houses sind würde ich gerne anschauen, was Sie so bauen, wenn es da online etwas gibt

    Herzliche Grüße aus Ampfing

    Christine Kirner

  • Guten Tag Frau Kirner,

    die Tiny House Siedlung ist in der Planungsphase. Es gibt bereits einen Aufstellplan und wir sind in der Abstimmung mit der Gemeinde.

    Es handelt sich um die Gemeinde Niederbergkirchen / Rohrdorf.

    Wir bieten hier 9 Stk. Stellplätze mit Hausanschluss an und sind bei der Detailplanung behilflich.

    Falls Sie interesse haben, bitte melden Sie sich unter: info@stubenmoebel.com


    Beste Grüße.

    F. Kudorfer

    2 Mal editiert, zuletzt von Stube ()

  • Hallo Georg, wir würden gern mit Dir (Euch) persönlich Kontakt aufnehmen. Wir sind aus der Gegend und interessieren uns ernsthaft für zwei Stellplätze in der geplanten Siedlung. Bitte um persönliche Kontaktaufnahme. Herzliche Grüße von Matthias und Petra

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!