tiny house Dörfle Karlsruhe

    • tiny house Dörfle Karlsruhe

      Hallo liebes Forum,

      Anfang November war ich in Rheinau zum Probewohnen im tiny house und habe beim Tag der offenen Tür viele nette Menschen kennengelernt, die sich auch für ein tiny house Dörfle hier in der Region Karlsruhe interessieren.

      Es wäre schön, wenn wir uns hier vernetzen könnten - denn alleine ist so eine Utopie nicht zu verwirklichen ;)
      Natürlich sind auch alle anderen herzlich eingeladen!

      Also, lasst uns groß träumen und klein bauen!

      Julia
    • edit: Bitte erstmal noch nichts verschieben, habe den Link hier an die interessierten Leute vom Tag der offenen Tür in Rheinau vor vier Wochen erstellt und will nicht, dass die jetzt im Nirgendwo landen, weil der Thread verschoben wurde. Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julia ()

    • Nein mir ist zum Glück nichts passiert. Ich habe nur den finanziellen Schaden in Höhe von ein paar tausend Euro, die eigentlich für das th gedacht waren.
      Von einer Whatsapp-Gruppe weiß ich nichts, da ich kein whatsapp habe (Datenschutzgründe).
      Hast du was von einem Treffen gehört?
    • Dann hab ich mich vielleicht im chat vertan. Ich bin echt noch am hin und her überlegen was ich mach. Ich will aber dieses Jahr loslegen. als Plattform z.B. hab ich mir überlegt ein Anhänger zum Autosabschleppen hat auch eine gute größe. Das vielleicht als Ausgangsbasis. Wie wolltest du deins selber bauen oder bauen lassen?

      Mfg Fabian
    • Hallo Leute,
      gibt es für den Raum Karlsruhe keine weiteren Interessenten? Wenn doch, bitte zeitnah hier melden, da es von der Stadt Karlsruhe eine Ausschriebung für den (ehemaligen) Azur-Campingplatz gibt (Deadline: 18.05.). Dafür könnten wir ggf. ein TH-Konzept einreichen. VG, Isabella
    • ich empfehle Dir auch ausserhalb des Forums zu suchen, beispielsweise auf ebay Kleinanzeigen und mit einem Anschlag ans schwarze Brett in new in town. Es haben ja ni ht alle dieses Forum gefunden.
    • Hallo,

      Ich bin seit Oktober in einer Wg in Karlsruhe aber will unbedingt in ein Tiny einziehen. Habe allerdings noch keinen Stellplatz. Suche zwischen Ka und Heilbronn. Die Idee mit dem Campingplatz klingt super. Nur wie unterbreitet man der Stadt das Konzept?
      Bin bereit mich hierfür einzubringen und hoffe auf baldige Rückmeldung bzw. ein Treffen in Karlsruhe

      Liebe Grüße anj
    • Wie auch schon bei FB geschrieben, wir hätten großes Interesse.
      Aber halt erst in 5-10 Jahren. Vorher geht es nicht, da noch unser Sohn bei uns wohnt. Und natürlich solange, wie er mag bei uns wohnen kann.
      Aber danach wollen wir in ein Tiny House ziehen.
      KA-Durlach wäre toll, da wir eh schon dort wohnen und wenn es geht, bleiben wollen.
    • tiny-houses.de schrieb:

      Hallo Leute,
      gibt es für den Raum Karlsruhe keine weiteren Interessenten? Wenn doch, bitte zeitnah hier melden, da es von der Stadt Karlsruhe eine Ausschriebung für den (ehemaligen) Azur-Campingplatz gibt (Deadline: 18.05.). Dafür könnten wir ggf. ein TH-Konzept einreichen. VG, Isabella
      Wer plant an dem Konzept bzw. gibt es Auflagen von der Stadt um am Wettbewerb teilzunehmen? Ich will mich diesbezüglich sehr engagieren- nur wie???
    • @Anj: Prima, ist registriert ;)
      Wir werden eine Kerngruppe für das Projekt bilden und anhand eines Konzeptes, das ich für ein anderes größeres Gelände schon entwickelt hatte, die Möglichkeiten und Erfordernisse für Karlsruhe abklopfen. Vorerst muss bei der Stadt aber nur Interesse bekundet werden, dann gibt es eine gemeinsame Begehung und danach werden die Konzepte eingereicht. Ich schätze mal, dass die Deadline hierfür in 2-3 Monaten ist. Es ist also noch genug Zeit, eine tragfähige Idee zu entwickeln.
      Hast du einen Facebook-Account? Es gibt jetzt eine FB-Gruppe dazu, mit allen Infos: facebook.com/groups/th.initiative.ka
      Wenn du (aus verständlichen Gründen) FB nicht nutzt, gib einfach noch mal Bescheid. Es würde die Kommunikation in der Gruppe jedoch erleichtern, wenn es nur einen Kanal gibt - ggf. müssten wir vielleicht ansonsten alles hier ins Forum verlagern.

      @Caroline: Es spricht absolut nichts dagegen, wenn du für die Zukunft mitplanst. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit ;)

      LG
    • Für @Anj und alle, die an dem Projekt in Karlsruhe interessiert sind und sich aktiv an der Planung beteiligen möchten:
      Wir sind gerade dabei den Termin für ein erstes Arbeitsgruppentreffen festzulegen. Wer mitmachen will, bitte Kalender zücken und bei Doodle seine freien Termine eintragen: doodle.com/poll/k947sku73kkmtusx

      Wer einen Facebook-Account hat, bitte parallel in der FB-Gruppe der Initiative (Link siehe weiter oben im Thread) anmelden und unsere Eingangsfragen beantworten - ansonsten bitte hier oder als Kommentar bei Doodle ein paar Infos über eure Motivation zur Teilnahme hinterlassen, damit wir ein Gefühl für die Gruppe bekommen.

      VG, Isabella